Corinna Schumacher ist ihrem Michael (50) sehr dankbar! Die 50-Jährige und der ehemalige Formel-1-Star fanden 1991 zueinander. Im selben Jahr begann Michael, seine ersten großen Rennen zu fahren – und wurde über die Jahre zu einem der weltweit besten Piloten des Motorsports. Seinen Erfolg teilte er auch mit seiner Partnerin und ermöglichte ihr damit ein wohlhabendes Leben. Er half ihr dabei, auch ihre eigenen Träume zu verwirklichen. Das rechnet Corinna (50) ihrem Mann bis heute hoch an!

In einem Gespräch mit dem Magazin She's Mercedes erklärte die zweifache Mutter kürzlich: "Ich vergesse nicht, wem ich das hier zu verdanken habe." Michael scheute offenbar keine Kosten und Mühen, um ihr ihre Wünsche zu erfüllen: "Als ich 30 war und davon träumte, ein Pferd zu besitzen, flog er mit mir nach Dubai, um ein Araber-Pferd anzusehen." Inzwischen besitzt die Blondine sogar zwei eigene Pferde-Ranchen!

Doch auch Corinna tut vor allem heutzutage viel für ihren Mann: 2013 erlitt der 50-Jährige bei einem tragischen Ski-Unglück ein schweres Schädel-Hirn-Trauma. Seitdem unterstützt seine Frau ihn dabei, sich zurück ins normale Leben zu kämpfen: "Ihr könnt euch sicher sein, dass er in den besten Händen ist und wir alles Menschenmögliche tun, um ihm zu helfen", schrieb die gebürtige Halverin Anfang des Jahres.

Corinna und Michael Schumacher in Abu Dhabi, 2011Getty Images
Corinna und Michael Schumacher in Abu Dhabi, 2011
Michael und Corinna Schumacher mit dem Ferrari-Team, 2001Getty Images
Michael und Corinna Schumacher mit dem Ferrari-Team, 2001
Michael und Corinna Schumacher  bei den FIA Awards in Monaco, 2005Getty Images
Michael und Corinna Schumacher bei den FIA Awards in Monaco, 2005
Hättet ihr erwartet, dass Corinna so bescheiden ist?2603 Stimmen
2444
Ja, so habe ich sie auch eingeschätzt.
159
Nein, ich hätte es nicht erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de