Claudia Norberg weiß, wie man Liebeskummer übersteht. 2018 trennten sich die Blondine und ihr Noch-Ehemann Michael Wendler (47) nach fast dreißig gemeinsamen Jahren. Kurz darauf lernte der Schlagerstar seine neue Freundin Laura Müller (19) kennen und machte die Beziehung zu ihr auch öffentlich. Im exklusiven Promiflash-Interview erzählte die ehemalige Managerin des Künstlers, mit welchen Tipps und Tricks sie ihren Herzschmerz überwunden hat.

Claudia sei der Meinung, dass man sich selbst analysieren müsse und etwas brauche, das einen in so einer Situation ablenkt. "Ich habe versucht, mich neu zu finden. Du musst dir was suchen, das dich ablenkt, wie zum Beispiel Freizeitaktivitäten", verriet sie gegenüber Promiflash. Die 48-Jährige lebt in Florida und sei auch während der Trennung dort gewesen: "Ich konnte anonym alles verarbeiten. Keiner hat mich gesehen oder erkannt. Man muss das alles für sich selbst wissen. Ich war auch eine Zeit lang nur in Jogging-Hose zu Hause und habe nachgedacht", erklärte sie.

Irgendwann hatte Claudia aber genug vom Gammel-Look und schmiss sich wieder in das kleine Schwarze. "Dann hab ich mich auch mal wieder schick gemacht und gemerkt, dass mir das guttut", beteuerte sie. "Man fühlt sich so, wie man sich kleidet und es hat mir gutgetan, mich wieder als Frau zu fühlen."

Claudia Norberg und Michael WendlerActionPress
Claudia Norberg und Michael Wendler
Claudia Norberg und ihr Hund im Februar 2019 in FloridaInstagram / claudia_wendler_
Claudia Norberg und ihr Hund im Februar 2019 in Florida
Claudia Norberg bei der Premiere von "Mamma Mia!"Nicole Kubelka / Future Image / ActionPress
Claudia Norberg bei der Premiere von "Mamma Mia!"
Wie findet ihr Claudias Tipps?256 Stimmen
180
Toll! Die helfen bestimmt weiter.
76
Das habe ich schon alles ausprobiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de