Sie ist zurück! Jasmin Cadete hat die 14. Staffel von Germany's next Topmodel ordentlich aufgemischt. Nachdem sie immer wieder mit den anderen Kandidatinnen angeeckt war und für viele Zickereien in der Model-Villa gesorgt hatte, mündete dies in eine Katastrophe: Die 18-Jährige wurde ihrer Mitstreiterin Lena gegenüber handgreiflich und musste daraufhin sofort die Show verlassen. Nun sollen alle Zeichen auf Neubeginn bei Joy stehen: Sie ist raus aus der Psychiatrie, rein in die eigene Wohnung und macht einen Neustart auf Instagram. Model-Kollegin Sally (19) hat mit Promiflash über das Joy-Comeback gesprochen!

Während der Lambertz-FineArt-Kalenderpräsentation in Berlin gab Sally im Gespräch mit Promiflahs zu, dass sie auf Instagram bereits Ausschau gehalten hatte nach Joy: "Aber so viel zeigt sie ja immer noch nicht. Ich bin gespannt, was da so kommt, aber auch ernsthaft daran interessiert, wie es ihr mittlerweile geht." Man habe ja während der GNTM-Dreharbeiten schon gemerkt, dass Joy einige Probleme hatte. "Vielleicht kommt es ja nochmal zu einem Kontakt", gab sich Sally hoffnungsvoll im Interview.

Inwiefern sich Jasmin aka Joy tatsächlich gewandelt hat, weiß noch niemand so genau. Auf ihrem Instagram-Kanal sieht man die Frankfurterin jedenfalls gewohnt frech und leicht bekleidet. In einem aktuellen Insta-Video ist sie in Bikini auf dem Bett zu sehen. Immer wieder streckt die 18-Jährige darin ihre Zunge raus und zeigt ihren nackten Körper. Es bleibt also spannend.

Jasmin Cadete im April 2019Instagram / joyakajasmin
Jasmin Cadete im April 2019
Model Sally HaasInstagram / sally.ann
Model Sally Haas
Jasmin Cadete, Oktober 2019Instagram / joygntm2019
Jasmin Cadete, Oktober 2019
Freut ihr euch auch über Joys Instagram-Comeback?536 Stimmen
88
Ja total! Ich bin gespannt, was von ihr noch kommt. Es wird ja nie langweilig bei ihr.
448
Nein. Meinetwegen könnte sie ruhig wegbleiben. Die ist mir einfach zu extrem!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de