Diese Nachricht ist für viele Die Höhle der Löwen-Fans überraschend! Am Samstag wurde bekannt, dass Frank Thelen (44) als Ur-Löwe nach sechs Staffeln der erfolgreichen Gründershow bei Vox den Rücken kehren wird. Der Grund liege darin, dass seine Arbeit im Fernsehen doch mehr Zeit eingenommen habe, erklärte der Unternehmer. Deswegen sei der Spagat zwischen seinem eigentlichen Beruf und dem Job vor der Kamera immer schwieriger geworden. In den vergangenen Jahren habe sich für den IT-Spezialisten herauskristallisiert, dass er sich fernab von Kameras wohler fühle!

Im Interview mit Bild erklärte der Autor: "Ich bin sehr dankbar, dass man mir diese Chance gegeben hat." Er hätte in den fünf Jahren bei der Show von der Pike auf gelernt, wie man sich für TV-Sendungen kleidet und wie man sich auf einem Red Carpet verhält. "Ich war ein totaler Nobody vor der Kamera und habe versucht, so schnell wie möglich alle Regeln zu lernen", berichtet er über seine Anfänge in der Fernsehwelt. In letzter Zeit habe er für sich jedoch immer mehr festgestellt, dass er nicht in die Showbranche gehöre: "Fernsehen ist eine interessante Welt, aber es war nie wirklich meine Welt."

Nun ist Judith Williams (47) die letzte Investorin, die von Beginn an bei der beliebten Sendung dabei ist. Doch auch die 48-Jährige trat in der aktuellen Staffel bereits etwas kürzer. Anfang 2020 soll Frank Thelen zum letzten Mal in der „Höhle der Löwen“ zu sehen sein, wenn die letzten sechs Folgen der aktuellen, sechsten Staffel ausgestrahlt werden. Der genaue Sendetermin soll noch genannt werden.

Unternehmer Frank ThelenActionPress
Unternehmer Frank Thelen
Frank Thelen und Judith Williams, "Die Höhle der Löwen"-UnternehmerAndreas Rentz/Getty Images
Frank Thelen und Judith Williams, "Die Höhle der Löwen"-Unternehmer
Frank Thelen bei der Aufzeichnung von "3nach9"ActionPress
Frank Thelen bei der Aufzeichnung von "3nach9"
Könnt ihr Frank Thelen verstehen?574 Stimmen
543
Ja, absolut!
31
Nein, mir erschließt sich das nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de