Er stieg als Verlierer aus dem Ring. Der US-YouTube-Star Logan Paul (24) kämpfte ein weiteres Mal gegen seinen britischen YouTube-Rivalen KSI (26). Im Sommer 2018 kämpften die Internet-Stars in Manchester erstmalig gegeneinander. Damals endete der Kampf mit einem Unentschieden. Beide Gegner waren der Ansicht, der rechtmäßige Sieger zu sein und forderten eine Revanche. Jetzt, nach dem Wettkampf musste Logan seinem Kontrahenten gratulieren – der Amerikaner verlor in der Rückrunde gegen KSI!

Der zweite Boxkampf fand am 09. November im Staples Center in Los Angeles statt. Der 24-Jährige verlor den Rückkampf nach einem schweren Treffer von seinem Gegner, da er dadurch am Ende in der Auswertung weniger Punkte erhielt. Nach dem Kampf gratulierte Logan seinem Konkurrenten in seiner Instagram-Story zu seinem Sieg. „Herzlichen Glückwunsch. Du hast alles gegeben. Wir haben eine gute Show geliefert und ich werde dich für immer lieben“, schrieb er.

Logan erhielt bei dem sportlichen Ereignis unter anderem tatkräftige Unterstützung von Sänger Justin Bieber (25). Nach dem kräftezehrenden Boxkampf feierte der Netzstar ausgiebig mit Freunden in einem Nachtklub und ließ seine Fans über Instagram teilhaben.

KSI, November 2019Jayne Kamin-Oncea / Freier Fotograf / Getty Images
KSI, November 2019
Logan Paul und KSI, November 2019Jayne Kamin-Oncea / Freier Fotograf / Getty Images
Logan Paul und KSI, November 2019
Logan Paul, November 2019Instagram / loganpaul
Logan Paul, November 2019
Denkt ihr, Logan wird KSI zu einer weiteren Revanche herausfordern?338 Stimmen
106
Nein, ich glaube, er hat genug vom Boxen.
103
Ja, das kann ich mir sehr gut vorstellen.
129
Nein, ich denke, es war nur für die Show.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de