Den Siegeswillen von Logan Paul kann wohl nichts und niemand brechen! Am Wochenende kämpfte der US-YouTuber im Boxring gegen Online-Kollege KSI, auch die Brüder der beiden Netzstars mischten bei dem Duell mit. Logans Bruder Jake Paul siegte im Kampf gegen KSI-Bruder Deji Olatunji – die beiden YouTuber hingegen kamen auf ein Unentschieden. Trotz des nicht eindeutigen Ausgangs ist Blondschopf Logan allerdings felsenfest davon überzeugt, dass er eigentlich hätte gewinnen müssen.

Auf seinem Instagram-Account teilte der umstrittene Netz-Star einige Eindrücke aus der Manchester Arena mit seinen Fans. Dabei teilte er auch ein paar Spitzen gegen seinen Kontrahenten aus. "Ich hätte diesen Kampf gewinnen sollen. [...] KSI kämpft wie ein Hund in einer Ecke und ich respektiere das. Ich bin neidisch auf seinen Glitzerrock", schrieb der 23-Jährige. Doch sein zwei Jahre älterer Gegner KSI war ebenfalls der Meinung, rechtmäßiger Gewinner zu sein – und tat dies auch fleißig im Netz kund.

"Ich fühle mich, als sei ich des Sieges beraubt worden. Ein paar Runden mehr und der Vorhang wäre für ihn gefallen", postete der Brite beispielsweise. Nach dem Unentschieden wollen sich die beiden Netzgrößen bald erneut im Boxring miteinander messen – dieses Mal allerdings in Logans Heimatland. Auf wessen Seite steht ihr? Stimmt in unserer Umfrage ab!

Logan Paul bei den Teen Choice Awards 2017Frazer Harrison/Getty Images
Logan Paul bei den Teen Choice Awards 2017
YouTube-Stars KSI und Logan Paul im Boxring in ManchesterAndy Kelvin/Kelvinmedia / MEGA
YouTube-Stars KSI und Logan Paul im Boxring in Manchester
YouTube-Star Logan Paul nach seinem Boxkampf 2018 in ManchesterAndy Kelvin/Kelvinmedia / MEGA
YouTube-Star Logan Paul nach seinem Boxkampf 2018 in Manchester
Wer hätte den Kampf in Manchester gewinnen sollen?529 Stimmen
225
Logan, ganz klar!
304
Eindeutig KSI!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de