Auch ein Mitglied der britischen Royals ist offenbar nicht vor kleinen Patzern gefeit! In der Öffentlichkeit präsentiert sich Herzogin Kate (37), ihren königlichen Pflichten entsprechend, äußerst vorbildlich. Umso mehr dürfte sie der kürzliche Vorfall beschäftigt haben – auch wenn es durchaus schlimmer hätte kommen können: Beim Verlassen einer Veranstaltung stolperte die Ehefrau von Prinz William (37) und verlor dabei beinahe ihren Pumps!

Die Dreifach-Mutter hatte laut Dailymail zusammen mit ihrem Gatten an einer Wohltätigkeitsveranstaltung in London teilgenommen. Beim Verlassen des Theaters passierte dann das Missgeschick: Die Herzogin stolperte in ihren schwarzen Blockabsätzen auf dem Weg zum Auto. Während der elegante High Heel nur noch von Kates Zehenspitzen gehalten wurde, eilte Prinz William direkt zu seiner Liebsten und bot ihr eine stützende Hand. Die Schönheit hatte sich jedoch da bereits wieder gefangen.

Über den kleinen Ausrutscher konnte das Herzogen-Paar letztendlich einfach lächeln. Und Herzogin Kate, die an diesem Tag eine rote Hose und einen schlichten Blazer trug, ist nicht die erste Royal, der ein Stolperer passierte: Bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie (29) stürzte eines der Blumenkinder an der Treppe – was zu einem noch größeren Malheur führte!

Prinz William und Herzogin Kate, November 2019Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate, November 2019
Herzogin Kate im November 2019Splash News
Herzogin Kate im November 2019
Prinz William und Herzogin Kate, Oktober 2019Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate, Oktober 2019
Was sagt ihr zu Kates kleinem Ausrutscher?687 Stimmen
675
Das kann doch jedem mal passieren!
12
Oh je, mir wäre sowas total peinlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de