David Beckham darf wieder die Straßen unsicher machen! Im November vergangenen Jahres wurde das 44-jährige Model von einem Passanten gesehen, wie er beim Autofahren sein Handy benutzte. Daraufhin musste er sechs Monate seinen Führerschein abgeben und eine Strafe von rund 870 Euro zahlen. Der Ex-Profikicker scheint seine Fahrerlaubnis jetzt allerdings wieder zu haben: Er wurde hinter dem Steuer eines schwarzen Geländewagens gesehen.

Nach seiner halbjährigen Fahrabstinenz scheint sich David laut Daily Mail nun wieder auf die Straßen zu trauen. Am Dienstagmorgen wurde der Vierfach-Vater mit seinem auffälligen schwarzen Land Rover Defender in London gesichtet, nachdem sein Verbot aufgehoben wurde. Für seine erste Spritztour durch die Hauptstadt von England, nachdem er seinen Lappen wieder bekam, lud er sich seine achtjährige Tochter Harper Seven (8) auf den Beifahrersitz.

David scheint sich mit Verkehrssünden auszukennen. Der Ehemann von Victoria Beckham (45) habe bereits öfter gegen die Straßenverkehrsordnung verstoßen und aus zwei Geschwindigkeitsüberschreitungen sechs Punkte erhalten. Das Fahrverbot habe er bis vor einem Jahr durch seine Anwälte immer umgehen können.

David BeckhamActionPress/Backgrid
David Beckham
David Beckham und Harper SevenActionPress/Backgrid
David Beckham und Harper Seven
David Beckham, ModelGetty Images
David Beckham, Model
Wusstet ihr, dass David sechs Monate keinen Führerschein hatte?55 Stimmen
18
Ja, ich habe das mitbekommen.
37
Nein, ich wusste das nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de