Selbst die Royals fahren voll auf Let's Dance ab! In diesem Jahr flimmerte bereits die 13. Staffel der beliebten Tanzshow über die deutschsprachigen Bildschirme. Das Originalformat stammt jedoch aus Großbritannien, wo es unter dem Namen Strictly Come Dancing bereits seit 2004 ausgestrahlt wird. Unter anderem heimsten dort das Model Abbey Clancy (33) und Popstar Alesha Dixon (41) bereits den Titel "Dancing Star" ein – und das sogar unter königlicher Beobachtung. Denn Herzogin Kate (37) höchstpersönlich ist ein Riesen-Fan der Sendung!

Das plauderte laut Mirror nun niemand Geringeres als Prinz Williams (37) aus. Bei einem Besuch der Obdachlosen-Organisation Centrepoint in London, die ihr 50. Jubiläum beging, traf er auf die Jurorin Shirley Ballas und die Moderatorin Claudia Winkleman der britischen Tanzshow. Er erzählte den beiden von Kates Leidenschaft: "Catherine ist ein großer Fan." Und diesen TV-Geschmack teilt die Herzogin von Cambridge offenbar mit ihrer Mutter Carole Middleton (64), wie William weiter ausplauderte: "Auch meine Schwiegermutter liebt es." Und er selbst habe die Show ebenfalls schon ein paar Mal gesehen.

Aber auch andere Royals sind bekennende Fans der Sendung. Gräfin Sophie (54) und ihre Tochter Lady Louise Windsor schauten sich 2018 die Tanzshow sogar live im Studio an. Hättet ihr gedacht, dass auch Kate "Strictly Come Dancing" verfolgt? Verratet es in unserer Umfrage.

Prinz William im November 2019Getty Images
Prinz William im November 2019
Herzogin KateGetty Images
Herzogin Kate
Lady Louise Windsor und Gräfin SophieGetty Images
Lady Louise Windsor und Gräfin Sophie
Hättet ihr gedacht, dass Kate "Strictly Come Dancing" schaut?153 Stimmen
113
Ja, das wundert mich jetzt nicht so.
40
Nein, das hätte ich nicht gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de