Prinz Harry (35) und Meghan (38) sind nicht die ersten Mitglieder der Königsfamilie, die Weihnachten bei der Queen (93) ausfallen lassen! Seit Tagen sorgt diese News für Schlagzeilen: Die Sussex-Royals wollen das Weihnachtsfest nicht im britischen Sandringham feiern, sondern stattdessen Meghans Familie in den Vereinigten Staaten besuchen. Auch wenn viele Fans darin einen krassen Traditionsbruch sehen, ist der Plan gar nicht so abwegig: Prinz William (37) und Herzogin Kate (37) ließen vor einigen Jahren ebenfalls schon mal Weihnachten mit der Queen ausfallen.

2012 verbrachten William und seine Liebste die Festtage bei Kates Familie in dem kleinen Örtchen Bucklebury im Süden Englands. Jetzt ziehen Meghan und Harry nach und wollen das erste Weihnachtsfest mit Baby Archie zusammen mit Meghans Familie in den USA feiern. "Da sie die letzten beiden Weihnachtsfeste in Sandringham verbracht haben, wird das Paar die Feiertage dieses Jahr als neue Familie mit der Mutter der Herzogin, Doria, verbringen", hieß es in der offiziellen Ankündigung des Palastes.

Entgegen aller Vermutungen soll auch das royale Oberhaupt mit dieser Entscheidung einverstanden gewesen sein. "Diese Entscheidung geht einher mit dem früheren Verhalten von anderen Mitgliedern der britischen Königsfamilie und wird auch von der Queen befürwortet", fügte der Sprecher hinzu und spielte damit offenbar auf Prinz William und Kates Abwesenheit vor einigen Jahren an.

Herzogin Meghan und Prinz Harry in JohannesburgGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Johannesburg
Prinz William und Herzogin Kate während ihrer Pakistan-ReiseGetty Images
Prinz William und Herzogin Kate während ihrer Pakistan-Reise
Queen Elizabeth II., November 2019Getty Images
Queen Elizabeth II., November 2019
Wusstet ihr, dass Kate und William auch schon Weihnachten ohne die Queen gefeiert haben?2140 Stimmen
1441
Ja, daran erinnere ich mich noch.
699
Nein, das wusste ich gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de