Zwei Powerfrauen werden den 54. Super Bowl 2020 in Miami rocken: Jennifer Lopez (50) und Shakira (42). Beim größten Sportereignis der Welt, dem Finale der US-amerikanischen American-Football-Profiliga, wird das Pop-Duo aber möglicherweise noch einen weiteren Latin-Superstar in seiner Mitte begrüßen dürfen. Ricky Martin (47) wird als heißer Kandidat für einen Gastauftritt bei dem Mega-Spektakel gehandelt. Der Puerto-Ricaner selbst heizt derzeit die Gerüchte an, er sei für die berühmte Halbzeitshow am 2. Februar im kommenden Jahr im Gespräch.

Während eines Interviews mit Entertainment Tonight wurde Ricky von Moderator Kevin Fraser gefragt, ob er denn auch bei dem Event im Februar dabei sein wird. Ein wenig verschämt antwortete der Sänger: “Vielleicht werde ich da sein. Ich weiß nicht, wir werden sehen, was passiert.” Mehr wollte der 47-Jährige nicht verraten. Im Anschluss freute sich Ricky dann aber noch über die Auswahl der weiblichen Stars für die kommende Super-Bowl-Show: “Ich weiß, Jennifer Lopez und Shakira werden grandios sein.”

Produziert wird die Show laut ran.de übrigens von Rapper Jay-Z (49) und dessen Agentur “Roc Nation”. Dieser möchte neben Shakira und J.Lo offenbar noch weitere Musiker auf die Bühne bringen. Auch bei Gloria Estefan (62) soll der Ehemann von Beyoncé bereits angefragt haben. Doch die lehnte dankend ab – sie sei schließlich bereits 1992 und 1999 beim Super Bowl dabei gewesen.

ShakiraGetty Images
Shakira
Jennifer Lopez in New York, September 2019Mega
Jennifer Lopez in New York, September 2019
Ricky Martin, SängerGetty Images
Ricky Martin, Sänger
Würdet ihr euch über Ricky Martin beim Super Bowl freuen?73 Stimmen
66
Total, wie mega wäre das denn bitte!
7
Nö, nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de