Wendy Williams (55) scheint kein Fan von Owen Wilson (50) zu sein! Der Schauspieler wurde im Oktober 2018 zum dritten Mal Vater, doch seine Ex-Frau Varunie Vongsvirates wirft ihm vor, er habe seine einjährige Tochter Lyla noch nie gesehen. Mit dieser Tatsache machte sich der 50-Jährige bei seinen Hollywood-Kollegen nicht gerade Freunde. Allen voran Wendy Williams, die seine Filme sogar boykottieren will.

Die US-amerikanische Schauspielerin Wendy Williams war fassungslos, als sie von Varunies Behauptungen erfuhr und machte ihrem Ärger in ihrer eigenen TV-Sendung "The Wendy Williams Show" am Freitag Luft: "Owen Wilson, du bist nicht gut! Ich weiß nicht, wie wir seine Kinderfilme je wieder sehen können. Du hast Nerven einen Papa zu spielen, wenn du im echten Leben deinem jüngsten Kind nicht mal ein richtiger Vater bist", erklärte die Moderatorin wütend. "Es ist schrecklich. Wie kannst du jemanden schwängern und dann abhauen? Du bist nicht gut!", wiederholte sich Wendy sichtlich entgeistert.

Owens einstiger Geliebten gab die 55-Jährige noch einige Tipps für die Zukunft mit auf den Weg. "Bleib hübsch, mach mit deinem Leben weiter und nimm sein Geld! Wenn ich Du wäre, würde ich ihn nicht in meinem oder in dem Leben meiner Kinder haben wollen!", schlug sie Varunie vor.

Wendy Williams, Moderatorin
Getty Images
Wendy Williams, Moderatorin
Owen Wilson bei einem Event 2017
Getty Images
Owen Wilson bei einem Event 2017
Wendy Williams, Schauspielerin
Getty Images
Wendy Williams, Schauspielerin
Wie findet ihr Wendys Reaktion?1127 Stimmen
668
Völlig gerechtfertigt!
459
Naja, das ist schon etwas hart.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de