Peer Kusmagk (44) spricht offen über seine Alkoholsucht! Heute ist der Schauspieler glücklich mit Janni Hönscheid (29) verheiratet und hat seinen Lebenssinn in seiner Vaterrolle für seine Kinder Emil-Ocean (2) und Yoko gefunden. Noch vor einigen Jahren sah das Leben des Dancing on Ice-Teilnehmers jedoch ganz anders aus: Er war schwerst alkoholabhängig. Nun offenbart Peer erstmals, wie sehr der Alkohol sein Leben bestimmt habe.

In einem Bild-Interview verrät der Familienvater, dass er nach der Eröffnung seines Restaurants im Jahr 2006 angefangen habe, täglich zu trinken. Fünf Jahre später im Dschungelcamp sei ihm das erste Mal bewusst geworden, dass seine Gedanken ständig um Alkohol kreisten. Nachdem er die Sendung als Sieger verlassen hatte, sei alles noch schlimmer geworden: "Mein Leben war voller Euphorie, alle haben mich beklatscht, und ich war als Gewinner fast täglich irgendwo eingeladen [...]. Überall wurde Alkohol getrunken." Nicht selten seien es auch mal zwei, drei Flaschen Wein an einem Abend gewesen. Irgendwann habe er keinen einzigen Tag nüchtern überstehen können.

Wegen seines exzessiven Alkoholkonsums habe Peer seine Arbeit vernachlässigt – er habe Castings und Interviews abgesagt, weil sein Pegel vom Vortag zu hoch gewesen sei. Insgesamt habe der Alkohol vier bis fünf Jahre die Kontrolle über sein Leben gehabt. "Davon waren drei Jahre echte Abhängigkeit, ohne die Sucht als solche zu akzeptieren. Plus zwei Jahre Entzug und Therapie plus einige Rückfälle", erklärte der Moderator. Mittlerweile habe er es geschafft, dem Alkohol abzuschwören.

Janni, Emil-Ocean und Peer Kusmagk
Instagram / janniundpeer
Janni, Emil-Ocean und Peer Kusmagk
Peer Kusmagk und Kat Rybkowski bei "Dancing on Ice"
Getty Images
Peer Kusmagk und Kat Rybkowski bei "Dancing on Ice"
Janni und Peer Kusmagk im Juni 2019
Instagram / janniundpeer
Janni und Peer Kusmagk im Juni 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de