Ist an den Gerüchten um Matthew Perry (50) und Courteney Cox (55) etwas dran? In der Erfolgsserie Friends spielten Monica Geller und Chandler Bing das Vorzeige-Liebespaar. Daher ist es keine Überraschung, dass sich die Fans der Show auch im realen Leben immer ein Happy End zwischen den beiden US-Schauspielern gewünscht haben. Doch waren die Gefühle vor der Kamera echt und war Matthew wirklich in die dunkelhaarige Beauty verliebt?

Jetzt plauderte eine Quelle gegenüber Us Weekly aus, dass der 50-Jährige schon immer ein Faible für seine hübsche Filmpartnerin gehabt habe. "Matthew war schon immer in sie verliebt und ist nie richtig über sie hinweggekommen", sagte der Insider. Offiziell waren die beiden Friends-Darsteller allerdings nie ein Paar. Zuletzt postete Courteney im November ein Instagram-Foto mit ihrem vermeintlichen Verehrer beim Mittagessen und schrieb dazu: "Könnte ich glücklicher sein? Hashtag #realfriends."

Von 1999 bis 2013 war Courteney mit dem Schauspieler David Arquette (48) verheiratet, aktuell ist die US-Amerikanerin mit dem britischen Musiker Johnny McDaid (43) von der Band Snow Patrol zusammen. Die beiden führen eine glückliche Fernbeziehung: John wohnt in England, die Scream-Darstellerin in Los Angeles. Auch Matthews bisherige Dates können sich sehen lassen: Er war mit Baywatch-Nixe Yasmine Bleeth, Hollywood-Star Julia Roberts (52) und Schauspielerin Lizzy Caplan (37) zusammen

Die Friends-Darsteller bei den 54. Emmy Awards 2002Getty Images
Die Friends-Darsteller bei den 54. Emmy Awards 2002
Courteney Cox und Matthew Perry in Beverly Hills 2006Getty Images
Courteney Cox und Matthew Perry in Beverly Hills 2006
Matthew Perry bei den Comedy Awards 2012 in New York CityGetty Images
Matthew Perry bei den Comedy Awards 2012 in New York City
Denkt ihr, dass Matthew wirklich Gefühle für Courteney hatte?674 Stimmen
525
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
149
Nein, das sind nur wilde Spekulationen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de