Walter Freiwald (✝65) ist tot! Der beliebte Moderator verstarb vergangenen Samstag an den Folgen seiner Krebserkrankung. Nachdem er Anfang des Monats seine Erkrankung publik gemacht hatte, nahm sein früherer "Der Preis ist heiß"-Kollege Harry Wijnvoord (70) sofort Kontakt zu ihm auf und rief ihn an. Nach dem Telefonat war für den Talkmaster klar, dass Walter nicht mehr lange zu leben habe.

Nach dem Gespräch verriet Harry gegenüber RTL.de: "Ich weiß nicht, wie lange das noch dauert. Es ist dramatisch und sieht sehr schlecht aus." Nur anhand von Walters Stimme habe er gemerkt, dass es sehr schlecht um ihn stehe. Obwohl die beiden Show-Legenden jahrelang Seite an Seite moderierten, wurden sie nie enge Freunde – das Gespräch mit Walter nach so vielen Jahren habe der 70-Jährige jedoch als schön empfunden.

Bereits kurz nach Bekanntgabe von Walters Tod meldete der gebürtige Niederländer sich zu Wort und zeigte sich zutiefst erschüttert: "Meine Gedanken sind bei seiner Familie. Ich bin sehr froh, dass ich mit Walter noch vor Kurzem länger sprechen konnte."

Harry Wijnvoord beim "RTL - Wir helfen Kindern"-Charity-Event, 2015
Getty Images
Harry Wijnvoord beim "RTL - Wir helfen Kindern"-Charity-Event, 2015
Walter Freiwald 2016
Getty Images
Walter Freiwald 2016
Harry Wijnvoord und Walter Freiwald (rechts) bei "Der Preis ist heiß", 1994
Cambruzzi, Sandro / ActionPress
Harry Wijnvoord und Walter Freiwald (rechts) bei "Der Preis ist heiß", 1994


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de