Wie reagierte Tamaras neuer Freund auf ihre Kuppelshow-Vergangenheit? In der fünften Staffel von Hochzeit auf den ersten Blick sorgte die blonde Beauty aus Frankfurt für einen Eklat: Kurz nachdem sie Sascha vor laufenden Kameras das Jawort gegeben hatte, entschied sie sich dazu, das Experiment vorzeitig abzu-brechen. Mittlerweile sind beide wieder neu vergeben. Wie Tamaras Partner zu ihrer Teilnahme an der Sendung steht, verriet sie jetzt gegenüber Promiflash.

"Er hatte die Sendung nicht gesehen, wusste von nichts", stellte sie auf Promiflash-Anfrage klar. Dass sie auf dem Standesamt einen Wildfremden geheiratet hatte, wollte sie ihm jedoch nicht vorenthalten. "Als ich ihm alles erzählt habe, war seine erste Frage: 'Warum macht man bei so einer Sendung mit?' Er fand es aber auch total interessant und im Nachhinein mussten wir über viele Szenen lachen", erinnerte sich Tamara.

Seit September sind Sascha und Tamara offiziell geschieden. Die beiden verbindet aber noch eine innige Freundschaft. "Sascha hat meinen Freund auch schon kennengelernt", erklärte Tamara kürzlich im Promiflash-Interview.

Ex-"Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidatin Tamara mit ihrem neuen FreundPrivat
Ex-"Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidatin Tamara mit ihrem neuen Freund
Tamara von "Hochzeit auf den ersten Blick" und ihr FreundInstagram / desiree_x_k
Tamara von "Hochzeit auf den ersten Blick" und ihr Freund
Sascha Bröhl und Tamara nach ihrer ScheidungFacebook / Sascha - Hochzeit auf den ersten Blick
Sascha Bröhl und Tamara nach ihrer Scheidung
Hättet ihr erwartet, dass Tamaras neuer Freund das alles so gut auffassen würde?210 Stimmen
187
Ja, warum auch nicht? Das war ja schließlich vor seiner Zeit.
23
Nein, das überrascht mich total.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de