Kylie Jenner (22) und Travis Scott (28) sind der Beweis dafür, dass es auch ohne Rosenkrieg gehen kann! Im Oktober gaben die Unternehmerin und der US-Rapper offiziell ihre Trennung bekannt. Um trotzdem für ihre gemeinsame Tochter Stormi (1) da zu sein, trifft sich das Ex-Paar noch oft – und das ohne Groll. Jetzt wollen sich die beiden sogar an den Feiertagen sehen.

Eine exklusive Quelle verriet HollywoodLife: "Kylie und Travis verbringen immer noch gerne Zeit miteinander, es gibt keine Spannungen oder unangenehme Schwingungen. Travis wird die Feiertage mit seiner Ex und Stormi verbringen und Kylie hat sogar zugestimmt, mit der Kleinen nach Houston zu reisen, um auch seine Familie zu besuchen." Welche Feiertage genau gemeint sind, bleibt unklar. Als Nächstes wird in Amerika das Erntedankfest Thanksgiving zelebriert. Ob die Kardashian-Halbschwester und der Musiker in Texas tatsächlich bei Truthahn und Kürbiskuchen an einem Tisch sitzen werden, verriet der Insider nicht. Er vermutete allerdings, dass es niemanden überraschen würde, wenn Kylie ihrem Ex noch eine zweite Chance gäbe. Das ehemalige Liebespaar stünde sich noch sehr nahe und die beiden wollen nur das Beste füreinander.

Kylie besuchte ihren Ex-Freund sogar bei seinem Astroworld-Festival in Houston und tanzte in der ersten Reihe zu seinen Songs. Laut HollywoodLife hätten die beiden im Moment offenbar kein Interesse daran, sich mit anderen zu treffen. Sowohl das Model als auch der "Highest in the Room"-Interpret konzentrieren sich hauptsächlich auf ihre gemeinsame Tochter sowie auf ihre Karriere. Ob die jungen Eltern nun Thanksgiving oder doch Weihnachten und Silvester gemeinsam feiern wollen, bleibt abzuwarten.

Kylie Jenner, Stormi Webster und Travis Scott, April 2019Mega
Kylie Jenner, Stormi Webster und Travis Scott, April 2019
Travis Scott und Kylie Jenner, April 2019Marksman / MEGA
Travis Scott und Kylie Jenner, April 2019
Travis Scott, Stormi Webster und Kylie Jenner bei der "Travis Scott: Look Mom I Can Fly"-PremiereGetty Images
Travis Scott, Stormi Webster und Kylie Jenner bei der "Travis Scott: Look Mom I Can Fly"-Premiere
Glaubt ihr, Kylie und Travis werden sich annähern?358 Stimmen
70
Nein, alte Liebe soll man bekanntlich nicht aufwärmen.
288
Ja, das kann ich mir schon allein wegen ihrer Tochter sehr gut vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de