Wie schafft Sarah Connor (39) bloß den Spagat zwischen ihrer erfolgreichen Karriere als Sängerin und ihrer großen Familie? Zwischen all ihren Konzerten, Studioaufnahmen und Preisverleihungen wie zuletzt beim Bambi in Baden-Baden kümmert sich die blonde Power-Frau auch um ihre vier Kinder. Nun plaudert die Wahl-Berlinerin in einem Interview über ihren turbulenten Alltag zwischen ihrem Popstar-Leben und ihrer Rolle als Mama.

In Gespräch mit dem Spiegel sagt Sarah: "Ich habe neben meiner Rolle als Mutter auch meinen eigenen Kosmos. Ich bin glücklich, auch wenn ich nach anstrengenden Tagen mal einen Schauer heule, weil mir alles zu viel wird." Das gehöre dazu. Wichtig sei, dass ihre Kinder wüssten, dass sie sie liebe. Die 39-Jährige betont: "Man könnte meinen, ich bin ein Popstar, aber eigentlich bin ich nur Mama von vier Kindern, die zur Arbeit geht."

Mit ihrem zweiten Ehemann Florian Fischer (45), Ex-Mitglied der Boygroup The Boyz, hat Sarah zwei gemeinsame Kinder. Aus ihrer ersten Ehe mit US-Sänger Marc Terenzi (41) stammen eine Tochter und ein Sohn. Die beiden heirateten im Februar 2004 standesamtlich und sind seit 2010 geschieden.

Sarah Connor bei der Bambi-Verleihung in Baden-Baden 2019Getty Images
Sarah Connor bei der Bambi-Verleihung in Baden-Baden 2019
Sarah Connor auf der Bühne bei der Bambi-Gala 2019Getty Images
Sarah Connor auf der Bühne bei der Bambi-Gala 2019
Das Musiker-Paar Florian Fischer und Sarah Connorsarahconnor
Das Musiker-Paar Florian Fischer und Sarah Connor
Hättet ihr gedacht, dass sich Sarah in erster Linie als Mama sieht?940 Stimmen
877
Ja, immerhin hat sie vier Kinder.
63
Nein, ich dachte, dass bei ihr die Musik an allererster Stelle steht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de