Au Backe – ob sich Justin Timberlake (38) hier womöglich eine saftige Standpauke anhören muss? Seitdem der Schauspieler am Wochenende beim Fremd-Fummeln mit Leinwand-Kollegin Alisha Wainwright (30) erwischt wurde, scheint er keinen Schritt mehr machen zu können, ohne dass ihm dabei zahlreiche Paparazzi auflauern. Untertauchen kommt für den Leinwand-Star aber nicht infrage – immerhin steht er in New Orleans momentan für seinen neuen Film "Palmer" vor der Kamera. Am Set wurde Justin jetzt bei einem anscheinend hitzigen Telefonat beobachtet.

Auf aktuellen Schnappschüssen sieht man den Sänger angeregt telefonieren – dabei wirkt er angespannt, greift sich immer wieder an den Bart und scheint nervös zu sein. Auch die Fotografen, die ihn ablichteten, bemerkt er offenbar nicht. Ob am anderen Ende der Leitung womöglich Ehefrau Jessica Biel (37) war, die sich mit Justin beraten wollte, wie es weitergeht? Oder machte sie ihm eventuell wegen der verhängnisvollen Bilder mit Alisha die Hölle heiß? Justins Blick lässt zumindest vermuten, dass das Gespräch nicht das angenehmste war...

Eine Sprecherin von Alisha dementierte bereits, dass zwischen der Schauspielerin und ihrem verheirateten Kollegen etwas laufen würde. Sie beteuerte, dass die Situation, in der sich die beiden scheinbar nahe gekommen waren, vollkommen harmlos gewesen sei. Bislang äußerten sich Justin und Ehefrau Jessica nicht zu den Gerüchten.

Justin Timberlake, Schauspieler
Backgrid / ActionPress
Justin Timberlake, Schauspieler
Justin Timberlake am Set des Streifens "Palmer"
Backgrid / ActionPress
Justin Timberlake am Set des Streifens "Palmer"
Justin Timberlake und Jessica Biel, Oktober 2019
KCS Presse / MEGA
Justin Timberlake und Jessica Biel, Oktober 2019
Glaubt ihr, dass sich Justin und seine Frau noch zu den Gerüchten äußern werden?1996 Stimmen
640
Bestimmt, da bin ich mir sicher.
1356
Nein, da stehen die beiden drüber.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de