Adele (31) bricht ihr Schweigen! Fast ein ganzes Jahr war es still auf dem Twitter-Account der Sängerin gewesen. Am 13. Dezember letzten Jahres teilte das Stimmwunder ein letztes Video mit ihrer Community – danach verabschiedete sich die Künstlerin in eine Netz-Pause. Jetzt folgte das erste Lebenszeichen der Blondine: Während ihre Anhänger auf die Ankündigung neuer Musik hofften, meldete sich die "Remedy"-Interpretin mit einem ganz anderen, persönlichen Anliegen!

Die Musikerin nutzte ihre Social-Media-Rückkehr, um ihre Fans via Twitter zu politischem Engagement aufzufordern: "Vergesst nicht, euch heute vor Mitternacht für die Wahlen in Großbritannien anzumelden", schrieb die mehrfache Grammy-Preisträgerin vergangenen Dienstag und fügte einen Link zur Registrierung an. Am 12. Dezember werden die Briten gebeten, ihre Wahllokale aufzusuchen, um ihren nächsten Premierminister zu wählen.

Doch die Follower der Soul-Sängerin interessierten sich nur wenig für die zur Wahl stehenden Kandidaten Boris Johnson (55) und Jeremy Hunt – stattdessen erwarteten sie offenbar neue Songs von der 31-Jährigen. "Wo ist das Album?", fragte ein Nutzer in den Kommentaren. "Ich dachte, es hat mit Musik zu tun", ärgerte sich ein anderer User.

Adele im Februar 2017Getty Images
Adele im Februar 2017
Adele im Februar 2016Getty Images
Adele im Februar 2016
Boris Johnson im November 2019Getty Images
Boris Johnson im November 2019
Hättet ihr mit dieser Nachricht der Sängerin gerechnet?130 Stimmen
40
Nein, mit der Aufforderung zur Wahl hat sie mich wirklich überrascht!
90
Ja, ist doch auch schön, wenn sie politisch so engagiert ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de