Etliche Promiköche trauern um ihren Kollegen Gary Rhodes (59)! Der Meisterkoch aus Großbritannien war nicht nur für seine kulinarischen Kunstwerke, sondern auch für seine erfolgreiche TV-Karriere bekannt. Neben seiner eigenen Sendung "Rhodes Around Britain" nahm er auch an den Formaten "Masterchef", Hell's Kitchen" und sogar dem britischen Let's Dance-Pendant Strictly Come Dancing teil. Jetzt ist Gary mit 59 Jahren plötzlich verstorben!

Wie seine Familie in einem Statement bekannt gab, starb der zweifache Vater am Dienstagabend in Dubai. Dort hatte er zuletzt in einem Luxushotel als Koch gearbeitet. "Die Rhodes-Familie ist zutiefst traurig, den Tod ihres geliebten Ehemanns, Vaters und Bruders Gary Rhodes zu verkünden. Die Familie würde gerne jedem für seine Unterstützung danken und um Privatsphäre in dieser Zeit bitten", hieß es. Garys Frau Jennie war zum Zeitpunkt des Todes offenbar an der Seite ihres Mannes. Über die Todesursache ist bisher noch nichts bekannt.

Viele Kollegen und Weggefährten des TV-Stars posteten bereits rührende Nachrufe im Netz. Auch Promi-Koch Jamie Oliver (44) teilte seine Trauer mit seinen Instagram-Followern und schrieb: "Gary war ein fantastischer Koch und ein unglaublicher Botschafter für die britische Küche. Er war eine massive Inspiration für mich als junger Koch." Auch Kollege Gordon Ramsay (53) fand auf Twitter emotionale Worte: "Ich sende ganz viele Liebe und Gebete an deine Frau und deine Kinder. Wir werden dich vermissen."

Gary Rhodes bei der Premiere von "Dodgeball: A True Underdog Story"
Getty Images
Gary Rhodes bei der Premiere von "Dodgeball: A True Underdog Story"
Jamie Oliver in New York
Getty Images
Jamie Oliver in New York
Gordon Ramsay, Koch
Getty Images
Gordon Ramsay, Koch


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de