Kelly MissesVlog (26) fühlte sich in ihren eigenen vier Wänden nicht mehr sicher! Seit neun Jahren begeistert die YouTuberin ihre wachsende Community mit ihren Videos. Dabei gibt sie ihren Followern auch ganz [Artikel nicht gefunden]. Zum Beispiel zeigte sie ihnen vor drei Jahren stolz ihre neue Wohnung und präsentierte ihre Aussicht über Köln – ein fataler Fehler: Zuschauer fanden so die Adresse der Internet-Bekanntheit heraus. Es folgten Drohbriefe und Stalker vor der Haustür!

In ihrem aktuellen YouTube-Video verrät Kelly, dass alles ganz harmlos angefangen habe: "Als erstes kamen Briefe, gefolgt von E-Mails und diesen Briefen. Und den E-Mails hat man einfach angemerkt, dass da Menschen mit psychischen Problemen hinterstecken." Einige dieser Personen hätten große Zuneigung, andere dagegen Abneigung gezeigt. Doch dabei sei es nicht geblieben: "Der Höhepunkt des Ganzen hat vor zwei Jahren stattgefunden, dass eine Person direkt vor meiner Haustür saß und sich gewehrt hat zu gehen." Sieben Polizisten hätten den Mann aus ihrem Hauseingang entfernen müssen.

Die 26-Jährige habe sich irgendwann kaum noch getraut, die Tür zu öffnen, selbst wenn sie beispielsweise eine Pizza erwartete: "Jedes Mal, wenn es an der Tür geklingelt hat, habe ich Angst gehabt, dass mir jemand etwas antun möchte." Am meisten tue es Kelly für ihre Familie leid, die ebenfalls befürchtete, ihr könne etwas zustoßen. Schweren Herzens sei die Blondine deshalb aus ihrer Traumwohnung ausgezogen und habe nun endlich das Gefühl, wieder frei atmen zu können. Ihre Fans bat sie um Vorsicht: "Überlegt euch ganz genau, was ihr postet und welche Informationen ihr verbreitet."

Kelly MissesVlog, September 2019
Instagram / kel
Kelly MissesVlog, September 2019
Kelly MissesVlog, Web-Star
Instagram / kel
Kelly MissesVlog, Web-Star
Kelly MissesVlog, 2019
Instagram / kel
Kelly MissesVlog, 2019
Hättet ihr gedacht, dass Kelly so eine schlimme Zeit hinter sich hat?117 Stimmen
44
Ja, ich habe gemerkt, dass sie etwas bedrückt.
73
Nein, man hat ihr absolut nichts angemerkt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de