Ein unbedachter Moment feuerte die Gerüchteküche an: Paparazzi-Fotos von Justin Timberlake (38) und Alisha Wainwright (30) sorgten vor wenigen Tagen für Negativ-Schlagzeilen: Die Bilder zeigen die Schauspiel-Kollegen bei einer Privat-Party, wie sie unterm Tisch Händchen halten. Was geht also zwischen den beiden? Alisha selbst dementierte bereits jegliche Affären-Gerüchte, die beiden "Palmer"-Stars seien nur Freunde. Jetzt unterstützt auch ihr Papa die Schauspielerin im Justin-Drama!

Jeff Wainwright gab Daily Mail ein Interview und konnte sich absolut nicht vorstellen, dass seine Tochter mit dem "Sexy Back"-Interpreten fremdgeht: "Sie arbeiten an einem Film zusammen. Ich habe alles in den Medien gesehen. Ich bin Musik-Produzent, daher kenne ich das mit der Gerüchteküche. So ist das Business. [...] Ich war zwar nicht da, also kann ich nicht genau sagen, was passiert ist, aber ich kenne meine Tochter und sie ist ein gutes Kind." Er sei sich sicher, dass keine innige Beziehung zwischen Justin und Alisha besteht – und dass sich auch J.T.s Frau Jessica Biel (37) keine Sorgen machen muss. "Alisha hat einen Arbeitsvertrag unterschrieben und arbeiten ist alles, was sie tut", fügte Jeff hinzu.

Zu Alishas aktuellem Beziehungsstatus konnte ihr Papa aber nicht viel verraten: "Ich weiß nicht, ob sie gerade einen Partner hat oder nicht. Sie ist eine junge Frau, die ihr Leben lebt. Sie war immer ein Weltenbummler und aufgeschlossen."

Alisha Wainwright und Justin Timberlake im November 2019 in New Orleans
MEGA
Alisha Wainwright und Justin Timberlake im November 2019 in New Orleans
Alisha Wainwright, Schauspielerin
Getty Images
Alisha Wainwright, Schauspielerin
Alisha Wainwright, Schauspielerin
Getty Images
Alisha Wainwright, Schauspielerin
Wie findet ihr es, dass sich Alishas Vater zum Fummel-Gate geäußert hat?759 Stimmen
323
Gut! Er möchte seine Tochter nur unterstützen
436
Irgendwie unangebracht. Er weiß doch gar nicht, was passiert ist


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de