Alle feuern sie gegen das frischgebackene Pärchen in der Villa! Bei dem TV-Format Queen of Drags gibt es nicht nur eiskalte Rivalinnen. Mittlerweile haben sich auch zwei Anwärterinnen gefunden, die mehr füreinander empfinden: Aria Addams (22) und Hayden Kryze. Von dieser Zusammenkunft halten allerdings nicht alle Villa-Bewohner etwas. Als dann noch ein frei gewordenes Zimmer im pompösen Haus verteilt werden sollte, eskaliert es komplett zwischen den zwei Fronten.

Das verliebte Pärchen will die Gelegenheit für Zweisamkeit direkt beim Schopfe packen und das große Zimmer, was die rausgewählte Vorgängerin Samantha Gold gehörte, für sich alleine beanspruchen. Daraufhin platzte die Bombe in der gemeinsamen Villa. "Wenn das Pärchen in dieser Villa eine Bumshöhle kriegt, dann will ich auch ein großes Wasserbett für mich alleine", beschwerte sich Bambi Mercury (32) im Interview. Auch die älteste Queen in der Runde Catherrine Leclery findet, dass die zwei Turteltauben keine extra Wurst haben sollten. Sie hätten schließlich genug Platz im Haus miteinander zu knutschen.

Aria und Hayden verstehen den ganzen Rummel um ihre Beziehung nicht. "Die würden vielleicht nicht mit anderen Queens hier im Haus etwas haben, aber wir trennen das ganz strikt voneinander", erklärte Hayden. Sie würden damit sehr gut klar kommen und beide gleich ticken.

Aria Addams,"Queen of Drags"-Kandidatin
Instagram / aria_addams
Aria Addams,"Queen of Drags"-Kandidatin
Bambi Mercury, Travestiekünstlerin
Instagram / bambi_mercury
Bambi Mercury, Travestiekünstlerin
Hayden Kryze, "Queen of Drags"-Kandidatin
Instagram / haydenkryze
Hayden Kryze, "Queen of Drags"-Kandidatin
Könnt ihr verstehen, dass die anderen nicht wollen, dass Aria und Hayden in ein Zimmer gehen?234 Stimmen
64
Ja, ich bin da voll bei denen. Das ist halt keine Kuppel-Show.
170
Nein, ich finde das total übertrieben. Ich würde mich für die beiden freuen - sollen sie doch in ein Zimmer ziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de