Moderator Stefan Gödde (44) hat einen, "Gallileo"-Legende Aiman Abdallah (55) hat einen, Komikerin Martina Hill (45) hat einen und auch Club der roten Bänder-Star Timur Bartels (24) hat einen – die Rede ist vom Deutschen Fernsehpreis! Seit 1999 wird der Preis von ARD, RTL, Sat.1 und ZDF zur "Würdigung hervorragender Leistungen für das Fernsehen" vergeben. Wer wohl in diesem Jahr eine der kultigen, gläsernen Trophäen ergattern wird? Hier kommen die Nominierten!

Der wohl begehrteste Preis dürfte der für den besten Schauspieler sowie die beste Schauspielerin sein: Diese Ehre könnte Barry Atsma für seine Rolle in der Erfolgsserie "Bad Banks" zuteilwerden sowie Felix Kramer und Ronald Zehrfeld (43) für "Warten auf'n Bus", Joachim Król (62) für "Endlich Witwer", Nicholas Ofczarek für "Der Pass" oder auch Ulrich Tukur für den "Tatort: Murot und das Murmeltier". Und aufseiten der Frauen? Hier haben Barbara Auer (61) für "Preis der Freiheit", Jasna Fritzi Bauer (31) für "Rampensau", Shira Haas für "Unorthodox", Katharina Marie Schubert für den "Tatort: Anne und der Tod" und Laura Tonke (46) für "Bist du glücklich?" eine Chance.

Ebenfalls zu den Hauptkategorien zählt natürlich der beste Fernsehfilm. Hier dürfen die Macher vom "Tatort: Murot und das Murmeltier", der Tragikkomödien "Bist du glücklich?" und "Eine harte Tour", des NS-Streifens "Ein Dorf wehrt sich" und der Komödie "Endlich Witwer" hoffen. Nicht zu unterschätzen sind natürlich auch die deutschen Serien: Dieses Jahr sind "Babylon Berlin", "Bad Banks", "Druck", "MaPa", "Der Pass", "Frau Jordan stellt gleich", "Hindafing", "How to Sell Drugs Online (Fast)", "Think Big!" und "Warten auf'n Bus" nominiert.

Und wie sieht es bei den Shows aus? In Sachen Unterhaltungsshow könnten in diesem Jahr Thomas Gottschalk (70), Barbara Schöneberger und Günther Jauch (63) für ihr Format Denn sie wissen nicht, was passiert oder aber das erfolgreiche Komikerduo Joko Winterscheidt (41) und Klaas Heufer-Umlauf (36) für ihre Sendung "Joko & Klaas gegen ProSieben" abräumen – oder wird es doch der Quotenhit The Masked Singer?

Über die Nomiertenliste für die beste Realityshow haben sich Heidi Klum (47), Bill Kaulitz (30) und Conchita Wurst (31) sicherlich ganz besonders gefreut, denn: Ihre Hitshow Queen of Drags wurde aufgenommen! Und wer wird es mit den Dragqueens aufnehmen? Die Jungs aus der ersten deutschen Gay-Kuppelshow Prince Charming sowie der Reality-TV-Dauerbrenner Das Sommerhaus der Stars stehen ebenfalls auf der Liste.

Wer jetzt schon gespannt auf das Ergebnis ist, muss sich aber noch ein bisschen gedulden: Die Entscheidungen über die Preisträger des Deutschen Fernsehpreises 2020 werden in der zweiten Juni-Hälfte bekannt gegeben. Aufgrund der aktuellen Krisenlage wird es in diesem Jahr jedoch keine Liveshow geben. Alle weiteren Kategorien findet ihr hier.

Shira Haas in "Unorthodox"
Netflix
Shira Haas in "Unorthodox"
Volker Bruch und Liv Lisa Fries in "Babylon Berlin"
rbb/ARD Degeto/X-Filme/Beta Film/Sky Deutschland/Frédéric Batier
Volker Bruch und Liv Lisa Fries in "Babylon Berlin"
Matthias Opdenhövel und der "The Masked Singer"-Drache
Christoph Hardt / Future Image // ActionPress
Matthias Opdenhövel und der "The Masked Singer"-Drache
Bill Kaulitz und Heidi Klum, Dezember 2019
Instagram / heidiklum
Bill Kaulitz und Heidi Klum, Dezember 2019
Die "Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer 2019
TVNOW / Stefan Gregorowius
Die "Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer 2019
Nicolas Puschmann, Prince Charming 2019
TVNOW
Nicolas Puschmann, Prince Charming 2019
Werdet ihr den Deutschen Fernsehpreis verfolgen?156 Stimmen
64
Ja, na klar!
92
Nein, ich denke nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de