Seit 2018 läuft Krass Schule – Die jungen Lehrer supererfolgreich im deutschen TV. Mit viel Humor und Drama stellt die Scripted-Reality-Soap den normalen Schulwahnsinn dar. Doch wie sieht es hinter den Kulissen solch einer Großproduktion aus? Promiflash hat da mal bei den Serien-Darstellern Julia Gerhard, Marvin Schulz und Aline Jost-Di Raimondo nachgehakt: Im Interview plaudern die TV-Stars aus, wie chaotisch so ein normaler Drehtag manchmal sein kann!

Im Promiflash-Gespräch erzählen die "Krass Schule"-Lieblinge von ihrem Set-Alltag. Dabei geht es oftmals ziemlich wuselig zu. "Im Grunde genommen muss man sich täglich auf alle möglichen Eventualitäten einstellen. [...] Es ist immer eine knallbunte Tüte bestehend aus Arbeit, Spaß und Emotionen", fasst Julia den Arbeitstag am Set zusammen. Auch ihr YouTube-Buddy Marvin kann sich über Langeweile nicht beklagen: "Es geht drunter und drüber und ist lustig. Es macht mir Spaß, am Set zu arbeiten."

Thea-Darstellerin Aline wird da schon etwas konkreter. "Zwischendurch bleibt am Set immer Zeit zum "Rumblödeln" und ohne wäre es nicht dasselbe. Doch wenn es drauf ankommt, wird zwischen den Szenen geprobt und Gas gegeben", erzählt die Familienmutter. Manchmal ziehe sich die Schauspielerin an einem Tag sogar zwei- bis fünfmal um – das kann dann ziemlich stressig werden.

"Krass Schule – Die jungen Lehrer“, montags bis freitags um 17:10 Uhr bei RTL2.

Julia Gerhard, Schauspielerin
Instagram / juliagerhard_official
Julia Gerhard, Schauspielerin
Marvin Schulz, "Krass Schule"-Darsteller
RTL II
Marvin Schulz, "Krass Schule"-Darsteller
Aline Jost-Di Raimondo, "Krass Schule"-Star
RTL II / Renè Schiffer
Aline Jost-Di Raimondo, "Krass Schule"-Star
Würdet ihr euch über weitere Einblicke hinter die Kulissen von "Krass Schule" freuen?136 Stimmen
110
Ja, auf jeden Fall. Ich finde so was immer total spannend!
26
Nein, mich interessiert das nicht so sehr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de