Sind sie doch mehr als Freunde? Kylie Jenner (22) und US-Rapper Travis Scott (28) wurden zusammen in einem Hotel in Kalifornien gesehen. Das ehemalige Liebespaar gab im Oktober nach über zwei Jahren Zweisamkeit die Trennung bekannt. Beide wollen sich aber weiterhin gemeinsam um Töchterchen Stormi (1) kümmern – und verbringen deshalb immer wieder Zeit miteinander. Aber ist ihr Kind wirklich der einzige Grund, weshalb die Kardashian-Halbschwester und der Musiker das Thanksgiving-Wochenende zusammen verbrachten?

Kylie und ihr Ex wurden am 29. November in einem Hotelcasino in Palm Springs gesehen. Daraufhin tauchte ein Video von einem Fan bei Instagram auf, das die Ankunft der beiden zeigt. Wie DailyMail berichtet, war bei dem Ausflug der beiden Baby Stormi nicht dabei. Augenzeugen-Berichten zufolge hatten sich der Reality-Star und der "Goosebumps"-Interpret ein paar Getränke geholt und sich unterhalten, jedoch soll es keinen Austausch von Zärtlichkeiten oder Körperkontakt gegeben haben. HollywoodLife berichtet ebenfalls, dass Kylies ältere Halbschwester Khloe Kardashian (35) am Samstag ebenfalls im Casino war. Anlass soll demnach der Besuch bei Familien-Oberhaupt Kris Jenner (64) wegen der derzeitigen Thanksgiving-Feiertage gewesen sein, so TMZ.

Der aktuelle Beziehungsstatus von Kylie und Travis bleibt damit also weiterhin unbekannt. Dennoch scheinen die Anzeichen auf eine mögliche Annäherung zwischen der TV-Beauty und dem Vater ihrer Tochter hinzudeuten. Laut DailyMail wurde bekannt, dass sie mit Stormi über die Ferien zum Jahresende nach Texas reisen will – dem Ort, aus dem der Rapper stammt.

Travis Scott und Kylie JennerInstagram / kyliejenner
Travis Scott und Kylie Jenner
Kylie Jenner und Kris Jenner, November 2019Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner und Kris Jenner, November 2019
Travis Scott, Stormi Webster und Kylie JennerImage Press Agency / MEGA
Travis Scott, Stormi Webster und Kylie Jenner
Glaubt ihr, zwischen Kylie und Travis wird es bald wieder funken?645 Stimmen
251
Nein, ich glaube, sie wollen wegen ihrer Tochter einfach nur gut auskommen.
394
Ja, ich glaube, wenn sie weiterhin so viel Zeit miteinander verbringen, führt eins zum anderen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de