Auch Gemma Collins (38) macht sich große Sorgen um James Argent (32)! Die Liebe zwischen den beiden TV-Persönlichkeiten war zuletzt ein großes Auf und Ab. Im Mai dieses Jahres verkündete das Paar, zukünftig getrennte Wege zu gehen. Nachdem sie zwischenzeitlich wieder zusammen gesichtet wurden, scheinen sie derzeit nicht mehr liiert zu sein. Zuletzt machte James allerdings mit beunruhigenden Schlagzeilen auf sich aufmerksam: Er soll zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen eine Drogenüberdosis erlitten haben. Auch On-off-Liebe Gemma hat Angst um ihn.

"Gemma ist krank vor Sorge um Arg. Wenn sie nicht gerade bei ihm zu Hause ist, dann ruft sie ihn 24/7 an, um sich nach seinem Wohlbefinden zu erkundigen", berichtete ein Bekannter der 38-Jährigen jetzt gegenüber The Sun. Wie die Quelle weiter berichtet, soll Gemma dem Reality-TV-Star versprochen haben, ihm in den schweren Stunden beizustehen. Erst am Mittwoch soll James "desorientiert" und "als hätte er seit Tagen nichts gegessen" vorgefunden worden sein.

Aber nicht nur die Blondine sorgt sich um den Gesundheitszustand des 32-Jährigen. Auch seine Freunde sind beunruhigt und unterstützen ihn nach der Überdosis. "Seine Freunde besuchen ihn und sie hoffen, dass der Vorfall ihm gezeigt hat, dass er sich echte Hilfe suchen muss", verriet ein Insider gegenüber Mail Online.

TV-Star Gemma Collins
Getty Images
TV-Star Gemma Collins
Gemma Collins und James Argent im Oktober 2018
Getty Images
Gemma Collins und James Argent im Oktober 2018
James Argent 2015
Getty Images
James Argent 2015
Hättet ihr gedacht, dass sich Gemma so um James sorgt?68 Stimmen
18
Nein, das überrascht mich irgendwie.
50
Klar! Sie stehen sich eben noch immer ziemlich nahe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de