Werden sich die Kuppelshows Hochzeit auf den ersten Blick und Der Bachelor immer ähnlicher? Bisher wäre ein solcher Vergleich wohl abwegig gewesen, denn während bei "Hochzeit auf den ersten Blick" die Partnersuche im Vordergrund stand, benutzen einige Kandidaten ihre Teilnahme bei "Der Bachelor" oder Die Bachelorette auch als Sprungbrett ins Show-Business. Dieses Jahr startete "Hochzeit auf den ersten Blick" jedoch mit einigen Veränderungen!

Erstens: Die Fernreisen
Die größte Neuerung der Staffel sind die Flitterwochen-Ziele. In den Vorjahren ging es für die Teilnehmer nach ihrer Hochzeit an Orte, die sich innerhalb Europas befinden. Das ist 2019 anders: Die aktuellen Heiratswilligen wie Cindy, Alex, Melissa und Philipp jetteten nach Südafrika, Thailand, Bali und Hong Kong. Diese Reiseziele erinnern an die Dream Dates bei den Bachelor-Formaten.

Zweitens: Der Talk
Auch das wurde in diesem Jahr eingeführt: Zusätzlich zu den Folgen, die immer sonntags im Fernsehen laufen, gibt es online "Hochzeit auf den ersten Blick – Talk". Dort kommentieren die ehemaligen Kandidaten Vanessa, Peter, Stephan und Ramona die aktuellen Folgen. Dieses Prinzip kommt einem ebenfalls bekannt vor: Im Netz bespricht Frauke Ludowig (55) im Online-Ableger "Der Talk" mit wechselnden Gästen die jeweiligen Folgen von "Der Bachelor", "Die Bachelorette" oder Bachelor in Paradise.

Drittens: Mehr Social Media
So aktive Social-Media-Profile wie jetzt hatten die "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidaten noch nie. Das schlägt sich auch in den Follower-Zahlen nieder. Braut Melissa hat zum Beispiel bereits über 24.000 Abonnenten auf Instagram. Aus diesem Grund haben sich schon einige Zuschauer die Frage gestellt, ob die Teilnehmer nach der Sendung planen, eine Karriere als Influencer zu starten – so wie es bei den Bachelor-Frauen und den Bachelorette-Männern regelmäßig der Fall ist. "Hochzeit auf den ersten Blick"-Bräutigam Alex sagte dazu auf Insta: "Wir haben beide sehr gute Jobs und verfolgen keine Influencer-Absichten."

"Hochzeit auf den ersten Blick" immer sonntags ab 17:30 Uhr bei Sat.1

Philipp und Melissa, "Hochzeit auf den ersten Blick"-KandidatenInstagram / philipp_aufdenerstenblick
Philipp und Melissa, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidaten
Die Beziehungsexperten Markus Ernst, Dr. Sandra Köhldorfer und Beate QuinnSat.1 / Stefan Hobmaier
Die Beziehungsexperten Markus Ernst, Dr. Sandra Köhldorfer und Beate Quinn
Alexander und Cindy, Teilnehmer bei "Hochzeit auf den ersten Blick"Instagram / alex.hadeb
Alexander und Cindy, Teilnehmer bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
"Hochzeit auf den ersten Blick", Sat.1Sat.1 / Christoph Assmann
"Hochzeit auf den ersten Blick", Sat.1
Findet ihr, dass sich "Hochzeit auf den ersten Blick" und die Bachelor-Formate immer mehr ähneln?399 Stimmen
106
Ja, die Parallelen sind schon krass!
293
Nein, das finde ich überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de