Das hatte sich sein Herausforderer wohl etwas anders vorgestellt! Auch am heutigen Abend ging es bei Kitchen Impossible wieder in ein heißes Kochduell. In seiner wilden Küchenschlacht kämpft Tim Mälzer (48) bekanntlich gegen die besten Köche am Herd und schickt sie auf kulinarische Reisen. Für den Schweizer Gastronom Nenad Mlinarevic nahm das Duell nun aber eine böse Wendung: Er musste ins Krankenhaus.

In der Vox-Show sollte Nenad für den Küchen-Kampf nach Singapur reisen. Obwohl er sich schon auf die spannende Aufgabe in Asien gefreut hatte, nahm der Schlemmer-Ausflug letztlich ein weniger schmackhaftes Ende: Die Reise schlug dem 38-Jährigen gewaltig auf den Magen. "Die erste Nacht war nicht so sexy. Morgens bin ich aufgewacht und hab mich echt mies gefühlt. Ich musste mich übergeben, hatte Durchfall...", berichtete er über seinen schlechten Gesundheitszustand nach der Ankunft. Wegen eines heftigen Magen-Darm-Virus' musste er drei Tage in einer Klinik verbringen.

Verloren war die Schlacht nach dem Krankenhaus-Drama allerdings vorerst noch nicht: Drei Wochen später durfte das Koch-Talent in Slowenien erneut den Kochlöffel schwingen. Letztlich konnte er sich aber nicht gegen Konkurrent Tim durchsetzen. Mit 12,6 zu 10,4 Punkten entschied der Kochbuchautor das Duell am Ende für sich.

TV-Koch Tim MälzerTVNOW/PA/Frank May
TV-Koch Tim Mälzer
Nenad Mlinarevic, "Kitchen Impossible"-HerausfordererTVNOW / Jürg Waldmeier
Nenad Mlinarevic, "Kitchen Impossible"-Herausforderer
Tim Mälzer bei "Kitchen Impossible"TVNOW / Stefan Gregorowius
Tim Mälzer bei "Kitchen Impossible"
Hättet ihr gedacht, dass Tim das Duell sich für entscheiden kann?585 Stimmen
242
Nein! Ich dachte, Nenad gewinnt locker...
343
Klar! Er hat es sich verdient.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de