Oh, oh! Diese Ausgabe von Schlag den Star geht aber ganz schön holprig los! Erst seit 20:15 Uhr flimmert die neue Folge des Promi-Wettstreits über Deutschlands Mattscheiben – und für den ersten Aufreger in dem Format waren offenbar auch nur wenige Minuten nötig! Grund für die Zuschauer-Kritik waren allerdings weder die antretenden Stars noch Moderator Elton (48), sondern der Mann hinterm Mikrofon: Kommentator Ron Ringguth (53)! Bei der Vorstellung der heutigen Gäste leistete er sich in den Augen vieler Fans einen ziemlichen Fauxpas!

Nach dem letzten "Schlag den Star"-Special, in der sich Schlagerstar Vanessa Mai (27) und Til Schweigers (55) Tochter Luna Schweiger (22) ein ewiges Punkte-Hin-und-Her leisteten, tritt heute Fußball-Legende Jens Lehmann (50) gegen Schauspielikone Wotan Wilke Möhring (52) an. Die aktuellen Kandidaten scheinen Ron dabei von vornherein besser zu gefallen, wie seine Zeile zum Show-Einstieg nahelegte: "Heute keine kleinen Mädchen, sondern echte Männer", schoss es aus dem 53-Jährigen heraus – was das Netz in Aufruhr versetzt!

Auf Twitter tobt die Menge: Was sagte der Kommentator gerade? "Heute keine kleinen Mädchen, sondern echte Männer?", "Junge, geh nach Hause", "Ob der Moderator bei 'Schlag den Star' morgen seinen Job noch hat? [...] Den Typen würde ich gern mal bei den Spielen sehen. Schnacker" und "Was wäre es ohne den gewohnten Sexismus", konnten die User den Seitenhieb des eigentlichen Medienprofis kaum fassen!

Vanessa Mai, Elton und Luna Schweiger bei "Schlag den Star"
Willi Weber Fotografie
Vanessa Mai, Elton und Luna Schweiger bei "Schlag den Star"
Jens Lehmann, Sportler
Instagram / jenslehmannofficial
Jens Lehmann, Sportler
Ron Ringguth, TV-Kommentator
Instagram / ron_ringguth_official
Ron Ringguth, TV-Kommentator
Könnt ihr die Kritik der Zuschauer verstehen?14286 Stimmen
4958
Absolut, der Satz war total unangebracht und sexistisch!
9328
Ach was, das war doch nur so dahergesagt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de