Anzeige
Promiflash Logo
Nach Anzeige von Ex: Partner von Katie Price rastet ausSplashZur Bildergalerie

Nach Anzeige von Ex: Partner von Katie Price rastet aus

15. Dez. 2019, 21:21 - Promiflash

Vergangenen Herbst ließ sich Katie Price (41) auf eine Romanze mit Charles Drury ein. Kurze Zeit später kehrte sie jedoch reumütig zu ihrem On-off-Partner Kris Boyson zurück. Dann wurde bekannt, dass ihr 19 Jahre jüngerer Ex-Freund sie bei der Polizei anzeigt hat: Sie soll sein Leben bedroht haben. Jetzt hat sich Katies aktueller Freund offensichtlich mit eben jenem Ex-Freund Charles mächtig gestritten.

Der 31-Jährige Kris soll richtig ausgerastet sein und dem 22-jährigen Elektriker Prügel angedroht haben. Das Ganze fand anscheinend statt, nachdem dieser aus Angst um seine Sicherheit zur Polizei gegangen war. Ein Freund des Elektrikers sagte The Sun: "Charles fragte sie (Katie), ob er seine Sachen abholen könne, daraufhin ist sie an die Decke gegangen. Sie hat gedroht, ihn zu töten, wenn er in die Nähe des Hauses käme." Ein Insider erzählt weiter: "Nach all dem, was Katie in den letzten Wochen mit der Insolvenz durchgemacht hat, konnte sie eine Anzeige nicht gebrauchen." Kris soll Charles mitgeteilt haben, dass er seiner Freundin aus dem Weg gehen soll. Er ist überzeugt, dass er absichtlich Probleme zwischen sich und der fünffachen Mutter schaffen will.

Zwischen den Parteien kam es in der Vergangenheit schon häufiger zu Streitigkeiten. Im September tauchten vereinzelt Gerüchte auf, dass der Ex-Liebhaber dem neuen Freund seiner Verflossenen gern beide Beine brechen wollte. Ob diese Drohung allerdings tatsächlich von ihm ausgesprochen wurde, ist nicht belegt.

Splash
Kris Boyson, Juni 2019
Instagram / charlesdrury1
Charles Drury, November 2019
Collage: Instagram / Splash
Charles Drury und Kris Boyson, Dezember 2019
Glaubt ihr, es wird weiterhin zu Streitigkeiten zwischen den dreien kommen?117 Stimmen
109
Ja, ich glaube, es ist in der Vergangenheit einiges vorgefallen.
8
Nein, ich denke, sobald die Polizei im Spiel ist, beruhigen sich die Gemüter.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de