Am Montag flimmert mal wieder das beliebte Zocker-Special von Wer wird Millionär über die deutschen TV-Bildschirme. Wagemutige Quizer müssen bis zur zehnten Frage ohne Joker auskommen, doch den Zuschauern gehen in der heutigen Folge die Kandidaten besonders auf die Nerven. Im Netz regen sich die "Wer wird Millionär"-Fans über zwei Teilnehmer ordentlich auf: Mutiert die Sondersendung etwa zu einem "Deppen-Spezial"?

Zu Beginn versuchte Physik-Lehrer Falko sein Glück – hangelte sich aber fast nur durch Ratereien von Frage zu Frage. Die Twitter-User sahen ziemlich schnell rot bei ihm. "Weiß der überhaupt irgendwas?", fragte sich ein Fan. Auch der zweite Kandidat, Medizinstudent Erik, gewann nicht gerade Sympathien bei den Show-Liebhabern. "Das ist aber schon das Zocker- und nicht das Deppen-Special, oder?" oder "Schwätzbrett nennt man so einen bei uns. Unglaublich nervig", schrieben zwei User auf der Plattform.

Auch Showmaster Günther Jauch (63) konnte sich den einen oder anderen bissigen Kommentar nicht verkneifen. "So viel Logik bei einem Medizinstudenten, wir sind beeindruckt", platzte es aus dem 63-Jährigen belustigt nach einer weiteren geschafften Frage des 21-jährigen Studenten heraus. Wie fandet ihr die Folge? Stimmt ab!

Günther Jauch bei "Wer wird Millionär"
MG RTL D / Stefan Gregorowius
Günther Jauch bei "Wer wird Millionär"
Moderator Günther Jauch
Krick, Jens
Moderator Günther Jauch
Günther Jauch, "Wer wird Millionär?"-Moderator
TVNOW / Frank Hempel
Günther Jauch, "Wer wird Millionär?"-Moderator
Wie fandet ihr die Folge?2060 Stimmen
679
Total amüsant!
1381
Ziemlich nervig, die wussten echt nichts!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de