P. Diddys (50) ehemalige Lebensgefährtin Kim Porter (✝47) verstarb vor einem Jahr infolge einer Lungenentzündung. Dreizehn Jahre lang war der Kult-Rapper mit dem US-Model liiert – die beiden krönten ihre Liebe mit dem gemeinsamen Sohn Christian Combs (21) und den 12-jährigen Zwillingen Jessie James Combs und D'Lila Star Combs. Obwohl die Beziehung der beiden 2007 in die Brüche ging, pflegten sie bis zu ihrem Tod im November 2018 ein sehr freundschaftliches Verhältnis zueinander. Nun würdigte der Musiker-Star seine Ex, indem er seine Geburtstagsparty verschob, um damit Kim zu gedenken.

Am 4. November wurde Jean Combs, wie P. Diddy gebürtig heißt, stolze 50 Jahre alt – doch seine große Geburtstagsparty fand erst am vergangenen Samstag statt. Laut HollywoodLife sei die Feier einen Monat vorher geplant gewesen, aber Diddy legte die Fete auf den 14. Dezember um, weil er damit seine einstige Partnerin würdigen wollte, denn: Kim wäre am 15. Dezember 49 Jahre alt geworden. Auch im Netz gratulierte der New Yorker seiner verehrten Ex mit einem rührenden Posting.

Auf Instagram teilte der Musiker ein Video in Gedenken an die US-amerikanische Laufstegschönheit. In dem Clip sind gemeinsame Momente des Ex-Pärchens zusammengeschnitten und der 50-Jährige schrieb eine süße Liebeserklärung dazu: "Alles Gute zum Geburtstag, Baby. Worte können nicht ausdrücken, wie sehr wir dich vermissen, doch heute ist dein Geburtstag. Wir feiern dich heute! Wir lieben dich und wir vermissen dich."

Kim Porter und P. Diddy mit ihrer Familie
Instagram / diddy
Kim Porter und P. Diddy mit ihrer Familie
Kim Porter und P. Diddy, 2003
Getty Images
Kim Porter und P. Diddy, 2003
P. Diddy und Kim Porter
Instagram / diddy
P. Diddy und Kim Porter
Wie findet ihr Diddys Geste?410 Stimmen
397
Toll – das berührt mich echt!
13
Na Ja – es ist schon ganz süß.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de