Große Trauer hinter den Kulissen von Fuller House: Cosmo, der beliebte Serien-Hund, ist tot! Seit 2016 produziert der Streaming-Dienst Netflix inzwischen die Fortsetzung der erfolgreichen 90er-Sitcom Full House. Schon damals zählte ein Vierbeiner zur Familie Tanner: der Golden Retriever Comet. Und auch beim Sequel rund um Familie Fuller durfte eine Fellnase nicht fehlen – doch genau die ist nun gestorben. Die gesamte Besetzung ist untröstlich!

In einem Statement der Produzenten heißt es: "Es macht uns traurig, mitteilen zu müssen, dass der treue Hund der Fullers, Cosmo, der am Set aufgewachsen ist, nach Komplikationen während einer Operation verstorben ist." Nie wieder werde es einen vergleichbaren Hund geben. "Wir werden ihn auf ewig vermissen", lauten die erschütternden Zeilen weiter.

D.J.-Darstellerin Candace Cameron Bure (43) äußerte sich bereits selbst zum schweren Verlust. In einem rührenden Instagram-Post teilte sie einige Fotos sowie bewegende Worte: "Unser süßer Junge Cosmo rennt nun im Hundehimmel herum. Ich kann mir vorstellen, dass er mit Comet spielt." Cosmo sei von Anfang an ein Teil von "Fuller House" gewesen – es breche ihr das Herz, dass er während OP-Schwierigkeiten verstorben sei. "Du wirst so sehr vermisst, mein Liebling", beteuerte sie abschließend.

Juan Pablo Di Pace, John Brotherton, Elias Harger und Cosmo, August 2019Instagram / cosmofullerhouse
Juan Pablo Di Pace, John Brotherton, Elias Harger und Cosmo, August 2019
Cosmo bei "Fuller House"Netflix / Michael Yarish
Cosmo bei "Fuller House"
Elias Harger und Cosmo bei "Fuller House"Netflix / Michael Yarish
Elias Harger und Cosmo bei "Fuller House"
Könnt ihr euch "Fuller House" ohne Cosmo vorstellen?1819 Stimmen
291
Ja. Das wird schon irgendwie gehen.
1528
Nein. Es wird nicht mehr das Gleiche sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de