Anzeige
Promiflash Logo
Auch "Köln 50667"-Star Mandy-Kay Bart kämpft mit Lipödem!RTL2, "Köln 50667"Zur Bildergalerie

Auch "Köln 50667"-Star Mandy-Kay Bart kämpft mit Lipödem!

19. Dez. 2019, 10:40 - Sharone B.

Saskia Atzerodt (27) leidet darunter und auch Jennifer Frankhauser (27) geht offen damit um: Beide Promidamen haben die Fettgewebe-Krankheit Lipödem. Vor allem bei der Dschungelkönigin von 2018 ist [Artikel nicht gefunden] mit starken Schmerzen verbunden, sodass sie sich im vergangenen Oktober für eine lindernde Operation entschieden hat. Ganz ähnlich geht es Köln 50667-Star Mandy-Kay Bart – nun sprach die Laiendarstellerin offen über ihre Krankheit und wie sie diese aktuell behandelt.

"Ich habe Lipödem im zweiten Stadium und teilweise sehr starke Schmerzen", schilderte sie kürzlich in ihrer Instagram-Story. "Deswegen freue ich mich unheimlich auf meine OP im Februar." Bis dahin würde die Mel-Darstellerin auf verschiedene Behandlungsmethoden setzen. Erst am Mittwoch beispielsweise stellte die Blondine sich eine Kältekammer – dabei handelt es sich um eine Ganzkörpertheraphie bei bis zu Minus 110 Grad. "Das mache ich vor allem wegen meinem Lipödem", erklärte sie. Die Behandlung habe aber noch viele weitere positive Effekte.

Doch damit nicht genug: "Sonst mache ich danach auch immer noch eine Lymphdrainage", berichtete Mandy weiter – das ist eine physikalischen Entstauungstherapie zur Behandlung von Ödemen. Was sagt ihr dazu, dass sie ihren Fans so offen davon erzählt? Stimmt in unserer Umfrage unter dem Artikel ab!

Instagram / mandykaybart
Ex-"Köln 50667"-Star Mandy-Kay Bart
Instagram / mandykaybart
Mandy-Kay Bart im Oktober 2019
RTL2, "Köln 50667"
Mandy-Kay Bart, Ex-"Köln 50667"-Darstellerin
Was sagt ihr dazu, dass Mandy so offen über ihr Lipödem spricht?770 Stimmen
684
Ich finde das total interessant!
86
Ich finde nicht, dass das in die Öffentlichkeit gehört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de