Sollte dieses heiße Gerücht stimmen, dürften unzählige Fans mehr als enttäuscht sein! Seit Herbst 2002, und damit seit 17 Jahren, spielt Friederike Kempter (40) die Ermittlerin Nadeshda Krusenstern beim "Tatort Münster". Das Team mit beispielsweise Axel Prahl (Kommisar Thiel) und Jan Josef Liefers (Professor Boerne) zählt zu den beliebtesten der Kriminalfilmreihe. Doch zu genau diesem Gespann soll Friederike schon bald nicht mehr gehören. Wie Bild erfahren haben will, hat die Schauspielerin vor, aus der Erfolgssendung auszusteigen.

Die Zeitung gibt an, aus dem Umfeld der "Tatort"-Ikone von deren Ausstieg erfahren zu haben. Angeblich habe das Ende der Ära persönliche Gründe. Im Sommer 2018 wurde Friederike zum ersten Mal Mutter, nun soll sie sich auf andere Projekte als den "Tatort"-Dreh konzentrieren wollen. Auf Bild-Anfrage wollen sich angeblich weder die 40-Jährige noch ihre Kollegen Axel Prahl oder Jan Josef Liefers dazu äußern. Ob an den Spekulationen etwas dran ist, bleibt also vorerst ungeklärt.

Auch Axel Prahl gab erst kürzlich Grund zur "Tatort"-Sorge. Er kündigte an, sich ab 2021 Zeit für eine kreative Pause nehmen zu wollen. "Aber keine Bange, den 'Tatort' drehe ich natürlich weiterhin", gab er im Interview Entwarnung.

Axel Prahl und Jan Josef Liefers am "Tatort"-Set in Münster
ActionPress
Axel Prahl und Jan Josef Liefers am "Tatort"-Set in Münster
Friederike Kempter
WENN.com
Friederike Kempter
Axel Prahl beim Fototermin für den "Tatort: Die chinesische Prinzessin"
Getty Images
Axel Prahl beim Fototermin für den "Tatort: Die chinesische Prinzessin"
Könnt ihr euch vorstellen, dass Friederike aussteigt?399 Stimmen
256
Ja, solche Gerüchte kursieren ja nicht ohne Grund.
143
Nein, das glaube ich absolut nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de