Anfang November erreichte die Fans von Die Höhle der Löwen die traurige Absage: Frank Thelen (44), eines der Urgesteine der erfolgreichen Gründershow, wird in der Frühjahrsstaffel des kommenden Jahres seinen Abschied feiern. Dadurch wird auch Platz frei für einen neuen Löwen – und wer das wird, steht nun offenbar fest: Formel1-Star Nico Rosberg (34) soll der neue Unternehmer an der Seite von Judith Williams (47) und Co. werden! Den Job hat er nicht nur seinem Jury-Kollegen Carsten Maschmeyer (60) zu verdanken, sondern vor allem seiner Frau Vivien!

Mit Bild sprach der erfolgreiche Rennfahrer über seinen künftigen Arbeitsplatz im Fernsehen. Dabei gab er auch preis, wie der neue Posten zustande kam: "Der Familienrat hat entschieden, dass das eine tolle Sache ist", berichtete er. Dabei schien seine Ehefrau sich besonders über das neue Jobangebot zu freuen. "Wir haben es diskutiert und das Gute ist, dass Vivian selbst Fan der Sendung ist", verriet er anschließend. Deswegen sei ihm fast nichts anderes übrig geblieben, als die Nachfolge von Frank Thelen anzutreten.

Dass Nico für die Dreharbeiten seine Familie in Monte Carlo zeitweise verlassen muss, ist für den 34-Jährigen nur halb so schlimm. Denn die Sendung wird in Köln jeweils in Zwei-Tages-Blöcken produziert. "Also bin ich immer nur eine Nacht von zu Hause weg, was völlig in Ordnung ist", merkte er an.

Frank Thelen bei einem Vortrag zur digitalen Revolution auf der Buchmesse in Frankfurt
ActionPress
Frank Thelen bei einem Vortrag zur digitalen Revolution auf der Buchmesse in Frankfurt
Nico Rosberg mit seiner Frau Vivien bei der 70. Bambi-Verleihung
Getty Images
Nico Rosberg mit seiner Frau Vivien bei der 70. Bambi-Verleihung
Nico Rosberg, Investor
Getty Images
Nico Rosberg, Investor
Wie findet ihr, dass Vivien für Nicos neuen TV-Job verantwortlich ist?173 Stimmen
149
Total süß! Ist doch super, denn so ist die Freude bei ihr nun doppelt groß, wenn sie die Show guckt.
24
Irgendwie seltsam, denn dadurch hat sie ihn ja weniger bei sich in Monte Carlo.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de