Am vergangenen Mittwoch gab es überraschende Neuigkeiten für die Fans von Die Höhle der Löwen: Formel-1-Star Nico Rosberg (34) wird als Investor zur Löwenriege dazustoßen! Ab dem kommenden Herbst wird er in der Tüftlershow zu sehen sein – die Dreharbeiten beginnen bereits im kommenden Januar. Doch wie genau kam Nico eigentlich zu dem Format? Tatsächlich hatte sein zukünftiger Löwen-Kollege Carsten Maschmeyer (60) da die Finger im Spiel!

Wie Bild berichtet, sollen sich die Produktionsfirma von "Die Höhle der Löwen" und Nico sich vor rund einer Woche geeinigt haben – nachdem Carsten den Deal eingefädelt hatte. "Der Kontakt kam über Carsten Maschmeyer zustande, nachdem ihn Sender und Produktion unbedingt haben wollten", erklärte ein Produktionsmitarbeiter gegenüber dem Medium. Rosberg und Maschmeyer sollen sich schon im Jahr 2017 in Südfrankreich kennengelernt und seitdem Kontakt gehalten haben.

Carsten freut sich riesig, dass Nico zugesagt hat: "Ich finde, er ist ein klasse Typ und ein noch besserer Investor", schwärmte der 60-Jährige von dem Deutsch-Finnen – und betonte dann: "Viele wissen gar nicht, wie viel Nico wirklich in unsere Umwelt investiert. Allein deswegen wird er eine Bereicherung für unser Löwen-Team sein." Könnt ihr Carsten da zustimmen? Stimmt in unserer Umfrage unter dem Artikel ab!

Carsten Maschmeyer, TV-Investor
MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Carsten Maschmeyer, TV-Investor
Nico Rosberg, Formel-1-Star
Axel Schmidt/Getty Images for Greentech Festival
Nico Rosberg, Formel-1-Star
Carsten Maschmeyer beim "Die Höhle der Löwen"-Fotocall
Chris Emil Janßen / ActionPress
Carsten Maschmeyer beim "Die Höhle der Löwen"-Fotocall
Könnt ihr Carsten im Bezug auf Nico zustimmen?373 Stimmen
228
Ja – ich denke auch, dass er eine tolle Ergänzung des Teams wird!
145
Hm, ich muss mir das erst einmal anschauen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de