Die vergangenen zehn Jahre waren für Prinz William (37) und Herzogin Kate (37) ziemlich turbulent! Heute gelten die beiden Royals mit ihren Kindern Prinz George (6), Prinzessin Charlotte (4) und Prinz Louis (1) als absolute Vorzeigefamilie – und könnten bei gemeinsamen Auftritten kaum glücklicher wirken. Vor einigen Jahren sah das aber noch ganz anders aus. Pünktlich zum Jahrzehntwechsel zeigt Promiflash, wie sich Williams und Kates Leben im vergangenen Jahrzehnt verändert hat!

Anfang des Jahres 2010 war von dem heutigen Familienglück nämlich noch keine Spur zu sehen. Damals wurde die heutige Herzogin von Cambridge in der Presse noch "Waity Katie", also "die wartende Katie", genannt. Ihren Prinzen kannte sie da schließlich schon neun lange Jahre – vom gemeinsamen Kunstgeschichts-Studium her. Ein Verlobungsring ließ allerdings lange auf sich warten. Den schenkte ihr William erst im November 2010, als der Palast die Verlobung des Thronfolgers verkündete. Ein halbes Jahr danach folgte dann die große Traumhochzeit. Gerade für die bürgerliche Kate begann damit ein völlig neues Leben: Mit öffentlichen Terminen, royaler Etikette und vielen Reisen. Bei der heute so souverän wirkenden Kate schwer vorstellbar: In ihrer Anfangszeit als Herzogin hatte sie mit den Regeln des Königshauses ganz schön zu kämpfen – und erlaubte sich den einen oder anderen Ausrutscher.

2013 begann für das Paar dann ein weiteres Abenteuer: Kate und William bekamen ihr erstes Baby! Mittlerweile sind die dreifachen Eltern in Sachen Erziehung ein eingespieltes Team und mächtig stolz auf ihre Kids. Eine Sache bereitete William als frischgebackenem Vater allerdings erklärtermaßen Probleme: das Windelnwechseln!

Prinz William und Kate mit George und Charlotte
Getty Images
Prinz William und Kate mit George und Charlotte
Prinz William und Herzogin Kate auf ihrer Hochzeit im April 2011
Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate auf ihrer Hochzeit im April 2011
Herzogin Kate und Prinz William mit ihrem Sohn Prinz George, Juli 2013
Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William mit ihrem Sohn Prinz George, Juli 2013
Wusstet ihr, dass Herzogin Kate damals "Waity Katie" genannt wurde?966 Stimmen
771
Ja, das war ganz schön fies!
195
Nein, das habe ich noch nie gehört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de