Wolke Hegenbarth (39) hat scheinbar ziemlich gute Gene. Anfang September ist die "Mein Leben & Ich"-Darstellerin zum ersten Mal Mutter geworden und durfte sich mit ihrem Partner Oliver Vaid über Söhnchen Avi freuen. Bereits vor der Geburt hatte die Schauspielerin klargestellt, dass sie vor zukünftigen Schwangerschaftskilos keine Angst habe. Und das scheinbar zu Recht: Wolkes Figur ist drei Monate nach der Entbindung genauso schlank wie zuvor.

"Mein Körper scheint die Zeit gut überbrückt zu haben und hat zu seiner Urform gefunden", verriet sie am vergangenen Freitag in einem Interview mit der B.Z. Ein Abnehmgeheimnis scheint die 39-Jährige aber nicht zu haben, denn sie habe nichts gemacht, außer sich um ihr Kind zu kümmern und sich gesund zu ernähren. In den letzten sechs Wochen sei sie lediglich zweimal beim Yoga gewesen. "Ich hatte wohl Glück", erklärte Wolke bescheiden im Gespräch.

Ihre Figur sei also nicht wirklich verändert, dafür habe sich aber ihr Leben um 180 Grad gedreht. Früher sei sie viel im Ausland gewesen und habe viel Zeit auf Reisen verbracht, jetzt sei das nicht mehr der Fall. Aber Wolke sieht hier einen klaren Vorteil, etwas später Mutter zu werden: "Ich habe in den letzten 39 Jahren immer gemacht, auf was ich Lust hatte" und jetzt sei sie bereit, ihre Bedürfnisse etwas zurückzustellen.

Wolke Hegenbarth und Oliver Vaid
Instagram / wolke_hegenbarth_official
Wolke Hegenbarth und Oliver Vaid
Wolke Hegenbarth mit ihrem Sohn Avi
Instagram / wolke_hegenbarth_official
Wolke Hegenbarth mit ihrem Sohn Avi
Wolke Hegenbarth
Instagram / wolke_hegenbarth_official
Wolke Hegenbarth
Hättet ihr gedacht, dass Wolke Hegenbarth so schnell wieder in Topform sein würde?700 Stimmen
157
Nein, ich dachte schon, dass das ein wenig länger dauert!
543
Klar, sie war ja auch vor der Schwangerschaft schon schlank!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de