Für Wolke Hegenbarth (39) geht es in den Endspurt! Im April hatte die Schauspielerin ihre Schwangerschaft öffentlich gemacht und verkündet, dass sie und Freund Oliver Vaid ihr erstes Kind erwarten. Mittlerweile ist die Babykugel der Blondine schon ziemlich rund und die Geburt rückt immer näher. Bevor sie sich in die Schwangerschaftspause verabschiedet, hat Wolke in einem Interview über das Leben als werdende Mutter gesprochen und dabei klargestellt: Vor den Schwangerschaftskilos hat sie keine Angst.

"Ich war immer schlank und mache mir da erst mal keine Sorgen. Ich habe noch nie eine Diät gemacht und habe es auch nicht vor", plauderte die 39-Jährige im Gespräch mit RTL aus. Aktuell sei sie noch ziemlich zufrieden mit ihrem Körper – sollte sie aber in den nächsten Monaten noch das ein oder andere Pfund zulegen, dann würde das Rezept zurück zum Traumkörper definitiv "mehr Bewegung" lauten. "Mit meinem Yoga fühle ich mich eigentlich auch ganz sicher, dass ich jetzt schon den richtigen Sport mache, um nach der Geburt in Shape zu kommen", erklärte sie zuversichtlich.

Auch bei ihrem Job am Set der ARD-Produktion "Toni, männlich, Hebamme" stellte der Babybauch kein großes Problem dar. Noch kürzlich drehte Wolke dort ihre letzten Szenen – und mit etwas Schummelei und guten Kamera-Perspektiven war bei ihrer Figur Luise von Schwangerschaftsrundungen keine Rede mehr. "Auf jeden Fall trägt man lockere Kleidung. Zum Beispiel Blusen, die mindestens eine, eher sogar zwei Nummern größer sind und damit weiter fallen", erklärte sie gegenüber spot on news ihr gewohnt schlankes Aussehen auf dem Bildschirm.

Wolke Hegenbarth und ihr Freund Oliver VaidInstagram / wolke_hegenbarth_official
Wolke Hegenbarth und ihr Freund Oliver Vaid
Wolke Hegenbarth bei der Berliner Fashion Week 2014Getty Images
Wolke Hegenbarth bei der Berliner Fashion Week 2014
Schauspielerin Wolke Hegenbarth bei Tribute to BambiGetty Images
Schauspielerin Wolke Hegenbarth bei Tribute to Bambi
Findet ihr, Wolke sollte sich mehr Gedanken über die Schwangerschaftskilos machen?551 Stimmen
514
Ach, Quatsch! Ein bisschen Sport und alles ist wieder super.
37
Ja, ich an ihrer Stelle könnte da nicht so unbesorgt bleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de