Die Fehde zwischen Noel (52) und Liam Gallagher (47) dauert nun schon viele Jahre an. Die beiden Brüder stritten sich sogar so heftig, dass die gemeinsame erfolgreiche Band Oasis zerbrach. Seitdem wird sich – auch öffentlich – gezofft, was das Zeug hält. Doch nun könnte es einen Hoffnungsschimmer geben. In einem aktuellen Interview äußerte sich einer der zwei Sänger nämlich über die familiären Verhältnisse.

Nein, die beiden Musiker haben sich noch nicht versöhnt – ein Happy End könnte es aber dennoch in der Zukunft geben. Im Gespräch mit The Sunday Times verriet Noel Gallagher zwar, dass seine Familie noch nie eng miteinander verbunden gewesen sei, er sagte aber auch: "Eine Versöhnung ist eine gute Sache." Das hört sich ganz danach an, als könnte es bald doch noch eine Familienvereinigung mit Liam geben! Via Twitter hat er sogar erklärt, dass es für ihn eine Möglichkeit wäre, dass die Geschwister mit ihrer damaligen Band Oasis eine Reunion beim Glastonbury Festival in Somerset feiern könnten.

Erst vor Kurzem hörte sich das allerdings noch ganz anders an: Liam machte sich nämlich ziemlich hämisch über die Musik von Noel lustig. Zum Mojo Magazine sagte er: "Er hört sich an wie Dolly Parton (73), die sich zum ersten Mal eine Pille geschmissen hat."

Noel und Liam Gallagher
Getty Images
Noel und Liam Gallagher
Die Band Oasis bei einem Pressetermin
Getty Images
Die Band Oasis bei einem Pressetermin
Noel und Liam Gallagher posieren für die Fotografen
Getty Images
Noel und Liam Gallagher posieren für die Fotografen
Glaubt ihr, dass die beiden sich wieder versöhnen werden?242 Stimmen
80
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!
162
Nein, das glaube ich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de