Melissa und Philipp schlagen sich die Pfannen um die Ohren! Bei Hochzeit auf den ersten Blick ist das Liebes-Experiment geglückt: Die beiden haben sich gesucht und gefunden. Auch nach der Show wollen sie gemeinsam durchs Leben gehen und denken über eine Scheidung gar nicht erst nach. Doch auch wenn das Paar sein Eheglück gerade in vollen Zügen genießt, muss Philipp jetzt zugeben: Manchmal kracht es zwischen ihnen gewaltig.

"In jeder Ehe läuft es mal nicht rund, auch wir ecken mal bei dem Anderen an und trotzdem liebe ich Melissa", schreibt der frischgebackene Ehemann auf Instagram zu einem Foto, auf dem er sich einen Bratpfannen-Fight mit seiner Liebsten liefert. Vor allem ihre Offenheit und die gute Kommunikation helfe den beiden, ihre Konflikte schnell lösen und zurück zur Eheharmonie finden zu können. Das Bild scheint das zu bestätigen, denn selbst während Melissa ihren Mann mit der Pfanne verfolgt, strahlen sich die Turteltauben total verliebt an.

Weil zwischen Mel und dem 32-Jährigen einfach alles passt, haben sie sich schon kurz nach ihrer TV-Hochzeit entschlossen, zusammenzuziehen. "Es ist auch schön, wenn jemand da ist, wenn man nach Hause kommt oder man auf jemanden wartet", erklärte Philipp im Special von Hochzeit auf den ersten Blick und gab für die Blondine sogar seine erste eigene Wohnung auf.

Melissa und Philipp von "Hochzeit auf den ersten Blick"
Instagram / philipp_aufdenerstenblick
Melissa und Philipp von "Hochzeit auf den ersten Blick"
Melissa und Philipp, Dezember 2019
Instagram / philipp_aufdenerstenblick
Melissa und Philipp, Dezember 2019
Philipp und Melissa in der Spezialfolge von "Hochzeit auf den ersten Blick"
Sat.1
Philipp und Melissa in der Spezialfolge von "Hochzeit auf den ersten Blick"
Hättet ihr gedacht, dass die beiden auch mal heftig zanken?368 Stimmen
349
Klar, das ist doch in jeder Ehe so!
19
Nee! So glücklich wie sie sind, hätte ich echt gedacht, dass es bei ihnen immer friedlich zugeht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de