Ehrliche Worte von Ira Meindl! Das Jahr 2020 hält für die einstige Germany's next Topmodel-Kandidatin eine ganz besondere Überraschung bereit. Sie wird wieder Mama! Während das Model bereits eine kleine Tochter hat, wird bald ein weiterer Wonneproppen das Leben der Familie auf den Kopf stellen. In ihrer zweiten Schwangerschaft ist Ira nun viel entspannter geworden – doch kurz vor der Geburt von Emilia hatte sie mit heftigen Selbstzweifeln zu kämpfen.

Auf ihrem Instagram-Account meldet sich die Zweifach-Mama in spe mit offenen Zeilen bei ihren Fans. "Kurz bevor ich Emilia bekommen habe, habe ich über mehrere Tage fürchterliche Panikattacken gehabt. Ich hatte Angst, als Mama zu versagen", beginnt sie ihren ehrlichen Post. Sie habe sich Sorgen gemacht, ihrem Baby nicht gerecht werden zu können. Mittlerweile sieht sie das Ganze gelassener: "Heute weiß ich, dass Ängste in dem Moment vielleicht völlig normal waren, aber ab der Sekunde, wo sie auf der Welt war, auch schon wieder verflogen."

Auch wenn die Knirpse ihre Mama wohl mächtig auf Trab halten werden, Ira freut sich schon jetzt auf die neue Herausforderung. "Ich bin mir sicher, dass es mit zwei Kindern komplett anders wird, aber anders muss ja nicht immer negativ behaftet sein", hält sie happy fest und verrät mit einem Hashtag, dass ihr Sohnemann im März das Licht der Welt erblicken wird.

Ira Meindl mit ihrer Tochter Emilia
Instagram / irameindl
Ira Meindl mit ihrer Tochter Emilia
Ira Meindl im September 2019
Instagram / irameindl
Ira Meindl im September 2019
Ira Meindl und Tochter Emilia
Instagram / irameindl
Ira Meindl und Tochter Emilia
Was haltet ihr von Iras Post?95 Stimmen
72
Ich mag ihre Ehrlichkeit – top!
23
Ich folge ihr nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de