Diesen Jahreswechsel wird Eva Imhof (41) so schnell nicht vergessen! Die Moderatorin verbrachte die abschließenden Momente des Jahrzehnts gemeinsam mit ihrem Mann Peter (46) und den beiden Zwillingstöchtern an der Ostsee. Den letzten Tag des Jahres genoss die Familie bei einem Ausflug an den Strand von Laboe. In der Neujahrsnacht ereignete sich dann allerdings ein tragischer Unfall: Der Hof der Ferienwohnung ging plötzlich in Flammen auf!

Nach der ausgelassenen Silvesterparty wird die TV-Wetterfee in den frühen Morgenstunden durch knisternde Geräusche wach: "Ich dachte erst, draußen würde ein Unwetter toben", erzählte sie am nächsten Morgen via Instagram. Die Sekunden danach seien ihr wie in einem Film vorgekommen: Der komplette Vorgarten der Unterkunft brannte lichterloh! Während ein Bewohner zum Wasserschlauch griff, rief die Zweifach-Mutter bereits die Feuerwehr. Was den Brand auslöste, sei bisher noch unklar.

So hatten sich die Blondine und ihre Liebsten den Start ins Jahr 2020 jedenfalls nicht vorgestellt – dennoch sehen sie die positive Seite nach dem Unglück: "Wie durch ein Wunder ist niemandem etwas passiert und wir sind heute so froh und dankbar, dass wir gleich noch mal anstoßen", schrieb die 41-Jährige.

Feuer bei Eva Imhof am Silvesterabend 2019
Instagram / evaimhof
Feuer bei Eva Imhof am Silvesterabend 2019
Eva Imhof im Januar 2020
Instagram / evaimhof
Eva Imhof im Januar 2020
Eva Imhof mit ihren beiden Töchtern an der Ostsee, Dezember 2019
Instagram / evaimhof
Eva Imhof mit ihren beiden Töchtern an der Ostsee, Dezember 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de