Offset (28) muss die Konsequenzen für seinen ausschweifenden Lebensstil tragen! Der US-Rapper ist bekannt dafür, dass er gerne sein Geld verprasst und einen Hang zu exorbitanten Schmuckkreationen hat. Auch für den Geburtstag seiner Partnerin Cardi B (27) hatte der Musiker tief ins Portemonnaie gegriffen und seiner besseren Hälfte einen Mega-Diamantenklunker besorgt. Doch jetzt wird ihm sein Krösus-Verhalten zum Verhängnis: Offset wurde von einem Juwelier wegen unbezahlter Rechnungen verklagt!

Wie TMZ berichtet, ist der Schmuckhändler Peter Marco jetzt vor Gericht gezogen, weil Offset seit Oktober 2018 hohe Schulden bei ihm haben soll. Für umgerechnet rund 98.000 Euro hat der "Red Room"-Interpret sich angeblich mit blinkenden Accessoires eingedeckt. Von diesen soll er bis heute jedoch nur einen Teil, nämlich im Wert von 56.000 Euro auch bezahlt haben. Bereits im Dezember soll der Kläger einen Mahnbrief an seinen Kunden geschickt haben – aber bisher keinerlei Antwort erhalten haben.

Dabei scheint es, könnte Offset die offene Rechnung mit links begleichen. Schließlich hat ihm Cardi an seinem Geburtstag im Dezember ein dickes Geschenk überreicht: Ein Geldschein-Paket im Wert von fast einer halben Million Euro hatten den 28-Jährige völlig sprachlos gemacht. "Ich weiß, dass ich dir das Geld nicht geben muss, aber ich wusste nicht, was ich dir schenken sollte", hatte die "Bodak Yellow"-Interpretin ihre äußerst großzügige Geste erklärt.

Cardi B und Offset 2019
Getty Images
Cardi B und Offset 2019
Offset Dezember 2019
Instagram / offsetyrn
Offset Dezember 2019
Offset an seinem Geburtstag
Instagram / iamcardib
Offset an seinem Geburtstag


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de