Elene Lucia Ameur (25) wird die Zeit bei Berlin - Tag & Nacht wohl nie vergessen! Rund ein Jahr verkörperte die Laienschauspielerin die intrigante Zoe. Für ihren Part als krankhaft rachsüchtige Mutter einer Tochter musste Elene über sich selbst hinauswachsen. Ständig sorgte Zoe für Chaos, hatte Spaß an hinterlistigen Machtspielen und wurde letztlich nach einer Geiselnahme in eine Psychiatrie eingewiesen. Eine solch polarisierende Rolle zu spielen? Für Elene eine echte Herausforderung – mit der sie nach Drehschluss noch lange zu kämpfen gehabt habe.

"Bei der Umsetzung der Rolle der Zoe bin ich sehr krass an meine Grenzen gegangen", erinnert sich die Synchronsprecherin auf Nachfrage von Promiflash. "Wenn man einen psychisch angeknacksten Bösewicht spielt, dann muss man mit der Rolle quasi eins werden. Das war für mich eine heftige Erfahrung." Selbst nach Feierabend habe Elene nicht einfach so abschalten können: "Teilweise war ich wie gefangen in Zoe. Es ging auch alles sehr schnell. Es gab nicht viel Zeit, sich vorzubereiten."

Elene bekam jedoch professionelle Hilfe, um mit ihrer Figur klarzukommen: "Ich hatte seelische und psychische Unterstützung, die mir auch sehr geholfen hat", erzählt die gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte.

Der "Berlin - Tag & Nacht"-Cast im Januar 2020
RTL2 / Berlin - Tag & Nacht
Der "Berlin - Tag & Nacht"-Cast im Januar 2020
Elene Lucia Ameur im Juli 2019
Instagram / elene.ameur
Elene Lucia Ameur im Juli 2019
Elene Lucia Ameur, ehemalige "Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin
RTL2 / Berlin - Tag & Nacht
Elene Lucia Ameur, ehemalige "Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin
Hättet ihr gedacht, dass Elene sich so schwer von ihrer Rolle Zoe befreien konnte?1500 Stimmen
947
Ja. Die Rolle ist einfach total heftig gewesen! Das nimmt man natürlich mit nach Hause.
553
Nein. Ich habe angenommen, dass ihr das Umschalten von Zoe auf Elene leichter fällt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de