Paris Hilton (38) ist endlich wieder verliebt! Vor knapp einem Jahr trennte sich die Hotel-Erbin von Chris Zylka (34). Dabei schien es so, als hätte sie endlich den Mann fürs Leben gefunden, war sie doch mit dem Schauspieler verlobt und wollte ihn heiraten. Doch nun scheint es die große Schwester von Nicky Hilton (36) wieder so richtig erwischt zu haben: Sie besuchte eine Aftershow-Party der Golden Globes mit Carter Reum – und soll hemmungslos mit dem Unternehmer geknutscht haben!

Fotos zeigen, wie die 38-Jährige und der Schriftsteller zusammen die After-Party in Los Angeles erreichten. Dabei trug Paris ein transparentes, mit Strasssteinen verziertes Kleid und passte damit perfekt zu Carters Anzug. Immer wieder legte sie ihre Hand auf seine Schulter, während sie fotografiert wurden. Dass die beiden mehr als nur Freunde sind, will ein Augenzeuge beobachtet haben. "Sie versuchten nicht, ihre Beziehung zu verbergen", meinte der Insider gegenüber US Magazine.

Die Blondine und der 38-Jährige sollen auf der Feier ständig übereinander hergefallen und wild rumgeknutscht haben! Aber was sagt ihr: Ist es was Ernstes zwischen Carter und Paris? Nehmt an der Umfrage am Ende des Artikels teil.

Paris Hilton und Chris Zylka im Oktober 2018Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka im Oktober 2018
Paris Hilton bei den Golden Globes 2020Getty Images
Paris Hilton bei den Golden Globes 2020
Carter ReumGetty Images
Carter Reum
Glaubt ihr, das ist was Ernstes zwischen Paris und Carter?354 Stimmen
127
Definitiv! Sie sieht total glücklich aus!
227
Ach, das ist sicher nur ein lockerer Flirt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de