Schwere Vorwürfe gegen Trey Songz (35)! In der Vergangenheit sorgte der Rapper immer wieder mit heftigen Ausrastern und Prügel-Attacken für Schlagzeilen. Schon bevor er 2018 wegen gewalttätiger Handlungen gegenüber seiner Freundin ins Gefängnis musste, hatte er bei einem Konzert mit Gegenständen um sich geworfen und einem Polizisten ins Gesicht geschlagen. Jetzt muss sich Trey wegen einer anderen Straftat vor Gericht verantworten: Ihm wird sexuelle Belästigung vorgeworfen.

Wie The Blast jetzt berichtet hat, soll sich Tremaine Neverson, wie der Musiker mit bürgerlichem Namen heißt, bei einem Club-Besuch in Miami der sexuellen Belästigung strafbar gemacht haben. "Die Klägerin verlangt mehr als zehn Millionen Dollar Schadenersatz", heißt es in der Anklageschrift. Nachdem die beiden vor zwei Jahren bei einer Silvesterparty ins neue Jahr gefeiert hatten, habe Trey die Frau aus Georgia unangenehm berührt und belästigt. Laut eigenen Aussagen soll die US-Amerikanerin nicht das einzige Opfer des Rap-Stars gewesen sein.

Während sich Trey derzeit also noch mit alten Lastern befassen muss, sorgte er zuletzt mit ganz zahmen Nachrichten für Begeisterung bei seinen Fans. Im Mai 2019 wurde der 35-Jährige zum ersten Mal Papa. "Mein Sohn Noah. Wir sind gesegnet und überglücklich", freute er sich auf Instagram über die Geburt seines Sprösslings und teilte stolz ein Foto des Kleinen.

Rapper Trey Songz
Getty Images
Rapper Trey Songz
Rapper Trey Songz
Getty Images
Rapper Trey Songz
Rapper Trey Songz
Instagram / treysongz
Rapper Trey Songz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de